Rezension - Vom Atmen unter Wasser von Lisa-Marie Dickreiter

{Rezension} Vom Atmen unter Wasser von Lisa-Marie Dickreiter

Titel: Vom Atmen unter Wasser
Autorin: Lisa-Marie Dickreiter
Genre:
Sonstige Belletristik
Verlag: Bloomsbury Berlin
ISBN-13: 978-3827009456
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 272 Seiten
Preis: 19,90 €


 

Beschreibung

Familie Bergmann ist eigentlich eine ganz normale Familie, doch als die sechzehnjährige Tochter Sarah ermordet wird frisst sich die Trauer ihren Weg durch die Familie. Ein Jahr nach Sarahs Tod begeht ihre Mutter Anne einen Suizidversuch und ihr Mann Jo weiß einfach nicht mehr weiter. In seiner Verzweiflung wendet er sich an seinen Sohn Simon, der sein ganzes Leben im Schatten seiner jüngeren Schwester stand. Ausgerechnet er soll nun das Gleichgewicht der Familie wiederherstellen und seinr psychisch labilen Mutter zur Seite stehen.

Langsam gelingt es Simon durch die dicke Mauer aus Trauer und Wut zu seiner Mutter durchzudringen, doch auf diesem Weg droht er sich selbst zu verlieren…

Meine Meinung

Lisa-Marie Dickreiter beschäftigt sich in ihrem Roman >>Vom Atmen unter Wasser<< mit einer berührenden Familiengeschichte voller Trauer, Wut und vergessener Liebe. Als die sechzehnjährige Sarah nach einer Partynacht ermordet wird droht Familie Bermann an der unglaublichen Trauer zu zerbrechen. Sarahs Bruder Simon macht sich Vorwürfe über längst vergangene Geschwisterstreitigkeiten, Mutter Anne zieht sich so tief in ihren inneren Kokon zurück dass weder ihr Mann Jo noch ihr Sohn zu ihr durchdringen können. Gerdade jetzt als die Familie Kraft und Zusammenhalt benötigt scheint alles zu zerbrechen. Jo findet keinen Zugang zu seiner Frau und wendet sich in seiner Verzweiflung an seinen Sohn. Eine emotional geladene und zutiefst berrührende Familiengeschichte nimmt ihren Lauf.

>>Vom Amten unter Wasser<< ist ein sprachliches Meisterwerk, es lässt mich regelrecht mit Familie Bermann mitleiden und mitfiebern. Durch sich wiederholende Gedanken- und Erinnerungsfetzen bereitet mir die Autorin ein Gänsehautgefühl erster Klasse. Eindringlich und aufrüttelnd beschreibt Lisa-Marie Dickreiter den schwerer Trauerprozess den ein jeder in der Familie durchstehen muss. Die Autorin befasst sich hierbei mit den unteschiedlichsten Trauerarten uns setzt diese gekonnt in Szene. Durch >>Vom Atmen unter Wasser<< wird einem schmerzlich bewusst wie tief Trauer reichen kann, wie sie Menschen auseinander und wie sie Menschen noch näher aneinander binden kann.

Besonders die starke Figur von Simon hat mich beeindruckt, denn trotz seiner Verletztheit schafft er den Sprung über den eigenen Schatten und steht seiner Mutter in einer Zeit größter Not bei. Obwohl nicht immer als fair erscheint bezwingt Simon einen steinigen Weg.

In >>Vom Atmen unter Wasser<< nimmt Lisa-Marie Dickreiter kein Blatt vor den Mund sondern erzählt eine ungeschönte Familiengeschichte die dramatischer und aufrüttelnder nicht sein könnte. Stärken und Schwächen der Figuren werden nicht kaschiert sondern besonders in den Vordergrund gestellt. Die konturlose Atmosphäre der Trauer kommt einfach wunderbar zum tragen und die Autorin hat es auf eine fesselnde Art und Weise geschafft Trauer mit Worten zu beschreiben.

Dieses Meisterwerk der Sprache und Atmosphäre bekommt von mir 5 von 5 Grinsekatzen.

Fazit

Ein sprachgewaltiges Familien-Drama das einem den Atem raubt!

Meine Bewertung: 5 out of 5 stars

Ich möchte mich ganz herzlich beim {Rezension} Vom Atmen unter Wasser von Lisa-Marie DickreiterVerlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken!


wallpaper-1019588
Today’s outfit: Altrosa auf dem Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Atemlos durch die Nacht
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #016
wallpaper-1019588
Review: Parasyte – the Maxim – Volume 1 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Auslosung: EcoLunchBox 3in1
wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht