Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) - Erin Beaty

Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) -  Erin Beaty
Vorweg möchte ich sagen, dass dieses Buch eins der besten ist, welches ich seit langem gelesen habe!
Ich durfte „Vertrauen und Verrat“ schon vorab lesen und bin somit schon im Oktober 2017 in den Genuss dieses tollen Buches gekommen. Ich war schon vom Klappentext total begeistert. Relativ fix war ich auch schon mitten in der Geschichte. Sage ist bisschen störrisch und trotzig, versucht aber dennoch ihr Bestes. Ihren eigenen Willen kann man ihr aber anmerken und ich glaube die Autorin hat öfter mal mit ihr diskutieren müssen. Zum Beginn musste ich bisschen Schmunzeln, denn es erinnerte mich an „Bauer sucht Frau“ und die Mädchen sind auf dem Weg zum Scheunenfest um dort ihre potentiellen Männer kennenzulernen. Natürlich hat diese kleine witzige Illusion nichts mit der Geschichte zutun.
Sage wird als bei der Kupperin als Lehring eingestellt, reist aber unter den Mädchen als eine der Ihren mit. Mit dem Start der Reise lernen wir auch die tapferen Männer kennen, die die Mädchen beschützen soll und da kristalisiert sich schnell der eine oder andere raus und tritt eine ganz spezielle Rolle.
Das Versteckspiel beginnt! Selten hab ich eine so toll eingewobene „liebes Geschichte“ gelesen. Warum in Anführungszeichen? Ja das solltet ihr selber raus finden. Das Buch ist für mich ein absoluter Pageturner und ein Must-Read für alle die auf unvorhersehbare Wendungen stehen und auch mit dem Gedanken klar kommen einen Stich ins Herz verpasst zu bekommen. 
Sage ist stark und verbiegt sich für nichts und niemanden. Sie ist sich selbst durchgehend treu. 
An dieser Stelle möchte ich gerne auf das Whatsapp gespräch verweisen, welches Nicci von Trallafittibooksund ich während des Lesens hatten (wir haben es beide testgelesen). Immer wenn ihr XXX lest, dann würde da ein Spiler stehen, aber natürlich ist hier alles Spoilerfrei.
Nicci:
Sie nennen ihn MAUS?
Tina:
   Ja ich finde den Decknamen auch eher naja
Um wen es geht? Lest es unbedingt selbst!
Nicci:
Oh. Mein. Gott.
Die beiden in der XXX
Tina:
   Ja!
   Ich würde so gern mehr schreiben aber
Nicci:
Neee nee
Tina:
   So aufregend. Lies weiter
Nicci:
Halt Stopp.
XXXXXXX XXXXXX XXXXXX
Tina:
   Ja krass oder 
Nicci: Ich brech ab
Wie kann das denn sein?
Er war doch XXXXXXX
Tina:
   Lies weiter
Nicci:
Oh gott
Seite 376. Ich hab einfach die ganze Zeit das gefühl, dasswas schlimmes passiert
Herzrasen
Nicci:
Der XXXX
Oh gott ich sterbe
Tina:Hammer oder? Ich hätte nie damit gerechnet
   Das war so krass gut verpackt
Nicci:
Mega gut…
Ich muss das jetzt irgendwie in Worte packen…
Wie ihr seht, wir waren ganz hin und weg, überrascht, verzweifelt, einfach begeistert.
Tolle Figuren, ein fantastisches Versteckspiel, überraschende Wendungen und ein klasse Lesefluss lassen das Buch wirklich ganz besonders werden.
Das Buch hat mein Herz stark zum Schlagen gebracht. In mir machte sich einfach eine ständige Unruhe breit, weil ich unbedingt wissen musste wie es weiter ging.
Ich kann Teil zwei kaum erwarten. Leider müssen wir noch ein Jahr warten😓

wallpaper-1019588
Es geht weiter mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche!
wallpaper-1019588
Jens Spahn, CDU, hat geheiratet
wallpaper-1019588
Wlan überall
wallpaper-1019588
#16.02.18
wallpaper-1019588
[Review] – Hol dir ein wenig Sommerfeeling mit Tropicai:
wallpaper-1019588
Grundlagen der Unternehmensberatung – das Back-to-School für Consultants
wallpaper-1019588
Zwischen Reben und Kalk
wallpaper-1019588
Welche Aminosäuren zum Muskelaufbau?