[Rezension] Verliebt in Eden Bay #4 - Ein bisschen Mut, bitte!

[Rezension] Verliebt in Eden Bay #4 - Ein bisschen Mut, bitte!Verliebt in Eden Bay #4
Ein bisschen Mut, bitte! 
Autor: Saskia Louis
Verlag: /
Seitenanzahl: 335ET: 06.02.2020ASIN: B084J74DVL
Quelle


Es geht weiter! Juhu! Und nun ist es endlich soweit Harper und Adam stehen im Mittelpunkt! Was befindet sich im Keller, Adam?!
[Rezension] Verliebt in Eden Bay #4 - Ein bisschen Mut, bitte!Adam Malone braucht eine Ehefrau.
Seine Anforderungen sind simpel: Sie sollte nicht aus Plastik sein, in ganzen Sätzen sprechen - und muss den Vorstand seiner Firma davon überzeugen, dass er nicht geistesgestört ist. Leider zieht der Aushang "Hochintelligenter Internet-Millionär mit emotionalen Problemen" nur die falsche Sorte Frauen an. Er braucht jemand Vernünftigen. Jemand Normalen. Jemanden, von dem er nur ab und zu dreckig träumt ...
Harper Kavanagh braucht alles, nur keinen Ehemann.
Die Feuerwehrfrau kann ihre Möbel selbst aufbauen, Spinnen allein beseitigen und Leben retten noch dazu. Ihre Unabhängigkeit jagt den meisten Männern ohnehin Angst ein - bis Adam sie plötzlich zur Frau nehmen will. Eines steht fest: Sie wird sich nicht in seine alberne Scharade mit reinziehen lassen. Andererseits gibt es da etwas, das sie dringend von ihm braucht ... (© Saskia Louis)

[Rezension] Verliebt in Eden Bay #4 - Ein bisschen Mut, bitte!Dass ich die Bücher von Saskia Louis liebe, ist kein Geheimnis. Sie schafft es immer wieder aufs Neue mich mit ihren zuckersüßen Liebesgeschichten in ihren Bann zu ziehen. Liebesgeschichten, die aber so viel mehr beinhalten als „bloße“ Liebe, denn sie spricht aktuelle Themen an, behandelt Ängste und macht ihre Charaktere mit ihren Problemen menschlich und authentisch.

Die Handlung und die Charaktere

Zurück in Eden Bay! Wie ich dieses Küstenstädtchen ins Herz geschlossen habe!Am liebsten würde ich sofort dorthin ziehen. Ruhig, idyllisch und wie es scheint mit den schärfsten Single-Männer bestückt ;P.

Man hatte bereits 3 Bände Zeit Harper und Adam etwas kennenzulernen und nun stehen sie im Mittelpunkt.Die taffe, freiheitsliebende Feuerwehrfrau, die ehrlich, selbstbewusst und mit erhobenem Haupt durch die Stadt geht. Es gibt genug die behaupten, dass sie zu wenig Frau ist, aber ich finde sie genau richtig. Harper ist taff, mutig und wenn es jemand in ihr Herz geschafft hat, dann ist sie absolut loyal. Harper nicht zu mögen ist unmöglich, dafür hat sie mir viel zu oft aus der Seele gesprochen. Nur mit dem Unterschied, dass ich schweige, wenn sie den Mund aufmacht.
» „Ich verstehe es nicht!“, fuhr sie auf und biss von ihrem Burger ab. „Wieso ist eine Frau, die sich nicht herumschubsen lässt und weiß, was sie will, gleich eine Herausforderung? Das sollte der verdammte Normalzustand sein! Was zum Teufel ist das Problem von euch Kerlen? [...]“ «
[Zitat Harper, „Verliebt in Eden Bay 3 – Ein bisschen Mut, bitte!“ von Saskia Louis, 9/272 eBook]

Adam Malone ist wohl das glatte Gegenteil von Harper, denn wo sie gerne draußen durch den Wald wandert, sitzt er vor seinem PC. Adam ist ein Genie, der in Eden Bay ein neues zuhause gefunden hat. Adam ist ein großes Geheimnis! Er hat nie viel über sich preisgegeben und selbst seine beste Freundin Harper weiß nur Randdaten. Und natürlich kommt auch der Running-Gag der Reihe wieder vor:
» „Na, dann wird es dir doch nichts ausmachen, es mir zu erzählen“, meinte sie unschuldig. „Und wenn wir schon dabei sind: Was versteckst du in deinem Keller?“Adam schnaubte. Was hatten alle immer nur mit seinem Hochsicherheitskeller? «
[Zitat, „Verliebt in Eden Bay 3 – Ein bisschen Mut, bitte!“ von Saskia Louis, 42/272 eBook]

In diesem Band stehen also Adam und Harper im Mittelpunkt. Zwei Freunde, die für ein Wochenende so tun, als ob sie verheiratet sind. Da sind Probleme doch vorprogrammiert, oder?Doch neben der Liebesgeschichte werden auch die Ängste der beiden behandelt. Ängste, die wohl viele von uns auch in uns tragen. Saskia schafft es immer wieder aufs Neue eine Liebesgeschichte mit Mehrwert zu kreieren.
Natürlich haben auch die Protagonisten der Vorgänger ihren Auftritt und ich muss gestehen, an Norah habe ich auch einen Narren gefressen ;P.

Die Schreibweise

Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich den Humor von Saskia liebe? Nein? Okay, dann mache ich das jetzt:Ich liebe Saskias Humor, ihren Sarkasmus und ihr Gespür dafür, dass sie Dialoge so formulieren kann, dass ich lachend da sitze und dankbar bin, dass ich schon vor einer Weile aufgehört habe, ihre Bücher in der Öffentlichkeit zu lesen.

» „Wir sind verheiratet, Adam? Wirklich?“, fragte sie entgeistert?„Nein, nicht wirklich“, korrigierte er sie. „Wir tun nur für ein Wochenende so, damit der Vorstand meiner Firma nicht denkt, dass ich verrückt bin.“[...] „Sag mal, hörst du dir selbst zu?“ «
[Zitat, „Verliebt in Eden Bay 3 – Ein bisschen Mut, bitte!“ von Saskia Louis, 20/272 eBook]

Die Schreibweise ist jedenfalls locker, flockig und reißt mit. Nach ein paar Seiten will man gar nicht mehr von Eden Bay und deren Bewohner weg!
Auch wenn das Buch auch ernstere Facetten hat, Saskia trifft immer den richtigen Ton und schafft es, dass man als Leser genau die Gefühle empfindet, wie es die Protagonisten tun.[Rezension] Verliebt in Eden Bay #4 - Ein bisschen Mut, bitte!Alles in allem bleibt nur noch zu sagen:Ich liebe „Ein bisschen Mut, bitte!“. Ich liebe Eden Bay, ich liebe deren Bewohner, ich liebe diese Liebesgeschichte und ich liebe die Message, die Saskia eingebaut hat. Die Handlung ist fesselnd, die Charaktere lebendig und die Schreibweise mitreißend.
Von mir bekommt Band 4 der „Verliebt in Eden Bay“-Reihe volle 5 von 5 Federn![Rezension] Verliebt in Eden Bay #4 - Ein bisschen Mut, bitte!
~~~***~~~***~~~
Ich möchte mich ganz herzlich bei Saskia Louis für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken!

~~~***~~~***~~~
Dieser Beitrag muss aufgrund der Verlinkungen als *Werbung* deklariert werden!Achtung unentgeltliche WERBUNG! Meine Meinung ist trotz Rezensionsexemplar ehrlich und nicht gekauft! 

wallpaper-1019588
#1160 [Review] brandnooz Box August 2021
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Lynette Bishop vor
wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog