[Rezension] Verity von Colleen Hoover

Hallo ihr Lieben,
schon seit der Erscheinung der Originalausgabe von "Verity" möchte ich dieses Buch unbedingt lesen! Nun ist es seit wenigen Tagen auch endlich auf Deutsch erschienen. Ob Colleen Hoover neben ihren Liebesromanen auch gute Thriller schreibt, erfahrt ihr nun - viel Spaß! :-)
[Rezension] Verity von Colleen HooverAutorin: Colleen Hoover
Verlag: dtv bold
Erschienen am 13.03.2020
Broschierte Ausgabe

Romantischer Thriller
368 SeitenTaschenbuch: 14,90€ (D), Kindle: 12,99€ (D)
Kaufen? Unterstütz doch einen Buchladen in deiner Nähe :-)
[Rezension] Verity von Colleen Hoover*Dieses Buch wurden mir als kostenloses Rezensionsexemplar vom Verlag im Rahmen einer Leserunde zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt natürlich dennoch vollkommen ehrlich.*
[Rezension] Verity von Colleen Hoover
[Rezension] Verity von Colleen HooverDie Jungautorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot, das sie unmöglich ablehnen kann: Sie soll die gefeierten Psychothriller von Starautorin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese ist seit einem Autounfall, der unmittelbar auf denTod ihrer beiden Töchter folgte, nicht mehr ansprechbar und ein dauerhafter Pflegefall. Lowen akzeptiert – auch, weil sie sich zu Veritys Ehemann Jeremy hingezogen fühlt. Während ihrer Recherchen im Haus der Crawfords findet sie Veritys Tagebuch und darin offenbart sich Lowen Schreckliches... (Quelle: Amazon.de/März2020).[Rezension] Verity von Colleen Hoover[Rezension] Verity von Colleen Hoover[Rezension] Verity von Colleen HooverIch fand das deutsche Cover, als ich es zum ersten mal sah, direkt wunderschön. Seit Colleen Hoovers Bücher bei bold erscheinen, hat der Verlag die Covergestaltung etwas angepasst, was sehr gut zu den erwachseneren Themen und den etwas älteren Protagonisten der Bücher passt. In den pastelligen Blau- und Rosatönen des Covers lädt das Cover zum Träumen ein. Seitdem ich das Buch beendet habe finde ich allerdings, dass es zum Inhalt des Buches nicht wirklich passt und das dunklere Original die Atmosphäre des Buches besser einfängt. Da die Geschichte hauptsächlich Thriller ist könnte das eher romantische Cover falsche Vorstellungen wecken. Abseits vom Inhalt finde ich es aber nach wie vor sehr ansprechend.

[Rezension] Verity von Colleen HooverLowen ist Schriftstellerin in New York City. Bisher hat sie einen erfolgreichen Thriller veröffentlicht, ist aber wegen des teuren Apartments und der Pflege ihrer kürzlich verstorbenen Mutter inzwischen pleite. Da kommt ein neuer Auftrag wie gelegen. Ein gewisser Jeremy Crawford sucht eine renomierte Thriller Autorin für die Fortsetzung der weltbekannten Thrillerreihe seiner Frau. Verity Crawford kann diese wegen eines tragischen Autounfalls nicht mehr alleine zu Ende schreiben. Getrieben von der hohen Bezahlung und ihrer Neugier nimmt Lowen den Auftrag an und zieht für einige Wochen zu den Crawfords, um sich einen Überblick über Veritys bisherige Aufzeichnungen zu verschaffen. Doch diese Familie hütet weitaus dunklere Geheimnisse als Lowen sich je hätte vorstellen können...  [Rezension] Verity von Colleen Hoover[Rezension] Verity von Colleen HooverErst einmal: Ich liebe Liebesgeschichten. Ich liebe Thriller. Dieses Buch ist ein Genremix aus beidem. Wie cool ist das bitte?! Ich war Feuer und Flamme, als ich davon gehört habe, dass eine meiner liebsten Autorinnen nun auch Richtung Thriller schreibt. Die Idee das ganze mit einer Buchreihe und Autorinnen zu verknüpfen gefällt mir als bekennender Buchnerd natürlich auch sehr gut.Hoovers Schreibstil ist wie immer ein Träumchen. Ich habe das Buch innerhalb eines abends verschlungen und es kam zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Das Buch ist aufgegliedert in Kapitel der Gegenwart, in denen Lowen im Haus der Crawfords ihre Recherche macht und Kapitel, in denen sie in Manuskripten von Verity liest. Dadurch entsteht eine schöne Abwechslung und die Kapitel sind durch zwei unterschiedliche Schriftarten problemlos voneinander zu unterscheiden. Also schreibtechnisch gab es hier schon mal gar nichts zu meckern![Rezension] Verity von Colleen HooverDie Umsetzung des Buches ist total spannend! Bis zur Hälfte des Buches wusste ich kaum, welche Wendung die Geschichte nehmen wird. Insgesamt herrscht eine recht bedrückende, gruslige, manchmal sogar paranoide Stimmung und ich kann mir dieses Buch unfassbar gut als Film vorstellen! In den letzten paar Kapiteln überschlagen sich die Ereignisse förmlich und ich habe einige Zwit gebraucht, das Buch in seiner Gänze zu verdauen. Ich denke immer noch viel an diese Geschichte und ihre Figuren zurück.Lowen ist eine interessante Protagonistin, die ich insbesondere zu Anfang sehr mochte. Sie trägt einige schlimme Schicksalsschläge mit sich herum und ist keine typische Autorin, die sich gerne ihrem Ruhm hingibt und von den Fans feiern lässt. Innerhalb der Handlung hat sie sich für meinen Geschmack manchmal zu aufdringlich, zu zögerlich und zu unüberlegt verhalten, sodass ich sie leider im Laufe der Geschichte immer weniger leiden konnte.Über Verity erfährt man durch die Erzählungen ihres Mannes und die Einblicke in ihre Manuskripte ebenfalls erstaunlich viel und sie ist ein Charakter, den man bis zuletzt nicht richtig einzuordnen weiß. Ich fand sie aber unheimlich spannend und gut gezeichnet.Jeremy mag ich sehr gerne und schätze ihn insbesondere durch die Liebe zu seinen Kindern und seine aufopfernde, offene Art. Er macht einen großen Wandel durch und was die Liebesbeziehung der Geschichte angeht, war ich nicht immer so einverstanden mit dem, was er so tat (ohne zu viel verraten zu wollen).[Rezension] Verity von Colleen HooverWen ich sehr ins Herz geschlossen habe, ist der kleine Crew, der zuckersüß war und die Geschichte auch sehr bereichert hat.Zum Ende des Buches verrate ich natürlich nichts, aber ich sage mal so: Es wird einfach nur krass. Colleen Hoover ist ein wahnsinns Showdown gelungen und ich habe die ganze Zeit mit den Figuren mitgefiebert, immer mal wieder die Seite gewechselt und wurde atemlos und mit viele Fragen begeistert und schockiert gleichzeitig zurückgelassen.[Rezension] Verity von Colleen Hoover
[Rezension] Verity von Colleen HooverMeine Rezension zu diesem Buch mag etwas kryptisch wirken, was daran liegt, dass es ein Erlebnis für sich ist. Meiner Meinung nach macht es am meisten Spaß, wenn man vorher so wenig wie möglich über die Geschichte weiß und sich einfach fallen lässt. Ich kann das Buch jedem empfehlen! Unabhängig von der Autorin ist es ein wirklich guter Thriller. Aber auch Hoover Fans sollten sich auf die Geschichte einlassen, um neue Facetten von ihr kennenzulernen. Ich kann es kaum erwarten, bis wieder ein Thriller von ihr erscheint, denn ich liebe dieses Buch hier sehr, es ist meiner Meinung nach eins ihrer besten und verdient es, von aller Welt gelesen zu werden.Alles Liebe [Rezension] Verity von Colleen HooverVielen herzlichen Dank für dieses Buch und die anregende Leserunde an:https://www.readbold.de/
[Rezension] Verity von Colleen Hoover