[Rezension] TausendMalSchon

[Rezension] TausendMalSchon

[Rezension] TausendMalSchon

»Dein wievieltes Leben ist das?«, fragte ich mit belegter Stimme.
»Das eintausendste«, flüsterte er.
»Das hier ist dein letztes? Du hast schon tausend Mal gelebt?«
»Ja«, sagte er noch leiser. »Danach ist es vorbei.«
Es gibt drei Dinge, die die 18-jährige Sasha sich fest vorgenommen hat:
Sie wird in diesem Leben ihre Bestimmung nicht annehmen. Sie wird niemanden 
wegen ihrer Gabe in Gefahr bringen und ihre Seelenmagie tief in sich 
verschließen.
Auf der sturmumtosten Atlantikinsel Alderney ließen sich diese Vorhaben in 
die Tat umsetzen, aber dann taucht eines Nachts Cedric de Gray auf. Erst 
rettet er sie vor dem Ertrinken und dann vor einem Seelenjäger, der es auf 
Sashas kostbare Seele abgesehen hat. Doch diese übt auch auf Cedric einen 
unwiderstehlichen Reiz aus, denn mit nur einem Splitter davon, könnte er 
ewig leben.
[Quelle: Dressler Verlag]

[Rezension] TausendMalSchon

Wer liebt Zeitreisen? Nach der Edelstein Trilogie bin ich ein Fan von Zeitreisen geworden. Dass mich das Buch anspricht, ist somit ziemlich offensichtlich.

Das Cover ist jetzt nicht unbedingt mein Geschmackt. Es herrscht zu viel buntes Treiben, ist zu kitschig und mädchenhaft, aber das ist eher Geschmackssache.

TausendMalSchon ist mein erster Roman von der Autorin. Bisher hat sie glaube ich nur Reihen veröffentlich. Daher freut es mich, dass dies ein Einzelband ist, um sich einen Eindruck über ihren Stil zu machen.

Die Geschichte konnte mich ab der ersten Seite fesseln, denn der Schreibstil ist wunderschön. Er bringt einen zum Schmunzeln und Grinsen. Das Thema hat Marah hier sehr gut umgesetzt. Die Protagonisten sind ein Traum. Sie haben Ecken und Kanten, sind authentisch und konnten mich für sich gewinnen.

Ich kann nicht leugnen, dass die Geschichte eine gewissen Parallele zu der Edelsein Trilogie aufweist, dennoch finde ich dass TausendMalSchon etwas Originelles ist.

Die Geschichte wurde nie langweilig, langatmig, unrealistisch (also unrealistischer als so schon) oder desgleichen. Ich hatte nie das Gefühl, dass Marah versucht hat einen hinzuhalten um die Seiten zu füllen. Im großen und ganzen bin ich wirklich positiv überrascht und werde mir ihre anderen Bücher näher anschauen. Schließlich liegt das ein oder andere Buch von ihr auf meinem Sub.

[Rezension] TausendMalSchon

TausendMalSchon hat mich wirklich positiv überrascht. Der Schreibstil ist einzigartig und die Geschichte zum verlieben.
Wer das Buch noch nicht gelesen hat und Zeitreisen genau so spannend findet wie ich, kann hier ganz beherzt zugreifen.

[Rezension] TausendMalSchon

Titel: TausendMalSchonGenre: Fantasy
Autor: Marah Woolf
Verlag: Dressler Verlag(© Cover)
ISBN: 9783791501307
Preis: 20.00€

[Rezension] TausendMalSchon

[Rezension] TausendMalSchon

ACHTUNG! INFOS ZU DEN KOMMENTAREN, UM DER DSGVO GERECHT ZU WERDEN:
Wenn ihr ein Kommentar abschickt, erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten einverstanden, damit Missbrauch vermieden werden kann und den Überblick über die Kommentare zu behalten, werden Name, E-Mail, IP-Adresse, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung. Solltet ihr nicht damit einverstanden sein, hinterlasst kein Kommentar.