[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

„Den größten Teil unserer Lebenszeit verbringen wir abseits der Natur in geschlossenen Räumen. Dabei atmet ein Mensch täglich zehn bis zwanzig Kubikmeter Luft ein. Diese Zahlen machen deutlich, wie wichtig ein gutes Raumklima für uns ist.“

(Zitat Seite 7)

[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

[Rezension] Saubere Luft mit ZimmerpflanzenGerbera, Gummibaum und Palmen sind mehr als dekorative Hingucker. Bereits in den 
80er Jahren wurde durch die Clean Air Study der NASA bekannt, dass viele Pflanzen 
Staub und Schadstoffe aus der Luft filtern und dadurch das Raumklima verbessern. 
Entdecken Sie die 50 besten luftreinigenden und -erfrischenden Pflanzen und erfahren 
Sie, wogegen sie wirken und wie sich das frische Grün ohne großen Aufwand in alle 
Wohnbereiche integrieren lässt.
[Bassermann Verlag]

[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

Ich bin ein Neuling auf dem Gebiet der Pflanzen. Obwohl ich die Natur und somit auch die Pflanzen unheimlich liebe, habe ich keinen grünen Daumen. Ich besaß einige Pflanzen und die Betonung liegt auf besaß, denn egal wie sehr ich mich bemühte sie am Leben zu erhalten, sie pflegte und ihnen Wasser und Sonne gab, starben sie schon nach einigen Wochen oder gar Tagen ab. Daher kam ich auf die Idee mich nicht nur online von Artikeln über Pflanzen belehren zu lassen, sondern auch von einem Buch, denn trotz der Internetartikel starb die eine oder andere Pflanze ab.

Ich habe mir schon seit Jahren keine Pflanzen mehr gekauft aufgrund der Angst sie wieder umzubringen. Mit „Saubere Luft mit Zimmerpflanzen“ habe ich 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen.
1. Endlich wieder Pflanzen in der Wohnung haben ohne, dass sie nach einigen Tagen oder Wochen verwelken.
2. Natürliche saubere Luft für ein besseres Wohnerlebnis.
3. Inneneinrichtung optimieren, damit die Atmosphäre gemütlicher wird.

Das Buch ist ganz einfach aufgebaut. Wie in jedem Buch dieser Art, gibt es ein Vorwort. Danach folgt die Einführung in das Thema Raumklima und der richtige Standort der Pflanzen. Anschließend geht die Autorin auf die Pflege ein, d.h. Bewässerung, Umtopfen, Pflanzenschutz und Co. Zum Schluss folgen die luftreinigenden Pflanzen. Die einzelnen Pflanzen werden aufgelistet, definiert und Merkmale dazu genannt (zum Thema Standort, Pflege, Vermehrung, Krankheiten und Verwendung). Mit in den Portraits enthalten sind Symbole, die nochmal verdeutlichen wie hoch die Entgiftungskapazität ist, was ich ziemlich gut finde.

Das Thema Pflanzen wird hier auf einfache Art und Weise dem Leser näher gebracht, was perfekt für Neulinge ist. Durch Bilder und Skizzen wird das Lesen zu einem Erlebnis gemacht damit es nicht zu monoton wird, sodass das Wissen besser aufgenommen werden kann. Zu den einzelnen Bereichen werden immer wieder Tipps eingebracht, wie man das jeweilige Thema besser umsetzen kann. Das Thema luftreinigende Pflanzen fand ich super hilfreich, denn als Neuling würde man im Blumenladen sichtlich überfordert da stehen. So hat man einen Überblick und kann einschätzen, welche Pflanzen man sich zulegen soll bzw. kann. Denn je nach Standort werden die Pflanzen empfohlen. So kann man auf einfache Art die Pflanzenfamilien selektieren, wenn man z.B. nur für das Wohnzimmer Pflanzen sucht, können alle anderen nicht passenden Pflanzen zu dem Standort gestrichen werden.
Was mir auch ungemein in dem Bereich der Pflanzen geholfen hat, war der Kapitel mit dem Pflanzenschutz, denn auch Pflegefehler führen zum schnellen Pflanzen-Tod.

Ich bin im Großen und Ganzen überrascht von dem Buch, dass es mir in vielerlei Hinsicht weiterhelfen konnte. Ich hatte mir immer mal wieder Pflanzenbücher angeschaut, aber nie ernsthaft eine Zugelegt, da sie mich einfach nicht ansprachen. Aber bei dem Buch war es ganz anders. Es war sozusagen Lieben auf den ersten Blick. Ich habe dank dem Buch einige meiner Fehler in der Pflanzenpflege gesehen und kann nun ganz entspannt mir neue Pflanzen zulegen ohne Angst zu haben, auch sie umzubringen.

[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

Saubere Luft mit Zimmerpflanzen ist das perfekte Buch für Anfänger und Neulinge in dem Bereich. Es hilft einen einen Überblick über das Thema zu verschaffen und bringt einen auf angenehme Weise das Thema näher.

[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

Titel: Saubere Luft mit Zimmerpflanzen
Genre: Sachbuch

Autor: Ursula Kopp
Verlag: Bassermann Verlag (© Cover)

ISBN: 978-3-8094-3961-5
Preis: 9,99€

[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

[Rezension] Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

ACHTUNG! INFOS ZU DEN KOMMENTAREN, UM DER DSGVO GERECHT ZU WERDEN:
Wenn ihr ein Kommentar abschickt, erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten einverstanden, damit Missbrauch vermieden werden kann und den Überblick über die Kommentare zu behalten, werden Name, E-Mail, IP-Adresse, Zeitstempel und Inhalt des Kommentars gespeichert. Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung. Solltet ihr nicht damit einverstanden sein, hinterlasst kein Kommentar.


wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mitterbach 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Herbsttrend: Alles Leder
wallpaper-1019588
Gesichtserkennung für Internetzugriff in China erforderlich?
wallpaper-1019588
Kürbis-Rosenkohl-Gratin - ein saisonales Highlight
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg