Rezension: Ofengerichte von Weight Watchers

Rezension: Ofengerichte von Weight WatchersDas neue Jahr hat begonnen und viele unter Euch haben bestimmt wieder den guten Vorsatz, abzunehmen. Bei kaltem Wetter fällt das aber nicht immer leicht, weil man gerne etwas Deftiges essen möchte. Das Buch Ofengerichte von Weight Watchers leistet da Abhilfe.
Titel: Ofengerichte
Verlag: Weight Watchers
Seiten: 108
Preis: 10,95 €
Buchbeschreibung: (Quelle: Weight Watchers)
"Ob in der Form, im Bräter oder auf dem Blech – Ofengerichte sind praktisch. und unkompliziert. Dieses neue Kochbuch bietet eine Vielzahl herzhafter Rezepte aus dem Ofen. Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, welches Sie zuerst probieren. Die Auswahl an Aufläufen und Schmorgerichten ist genauso groß wie die an knusprigen Pizzen, Tartes und Quiches."
Das Buch wurde in folgende Kapitel eingeteilt:
  • Aufläufe & Gratins
  • Schmorgerichte & Braten
  • Alles vom Blech
  • Tartes, Quiches & Co.
Neben drei verschiedenen Registern findet man leider in diesem Buch keine zusätzlichen Inhalte.
Kommen wir also zu den Rezepten. Da könnt Ihr Euch u.a. mit Rezepten für Schnitzel-Hawaii-Lasagne, Kokos-Hähnchen-Auflauf, bunte Tortillalasagne, Hähnchenbrust mit Kartoffelcurry, Lammtop mit Bohne, Weißkohltop mit Püreehaube, Hackbraten Stroganoff, Putenbraten mit Pflaumenfüllung, Vollkornpizza mit Broccoli, Asia-Gemüsestrudel mit Tatar und viele, viele mehr.
Ich habe vier Rezepte für Euch getestet.
Mexikanische Käsetortillas - Note +3
Dieses Gericht ist etwas trocken, weil es keine richtige Soße gibt. Ansonsten wirklich lecker. Werde ich bestimmt noch mal machen und dann versuchen, etwas saftiger abzuwandeln ;-)
Rezension: Ofengerichte von Weight WatchersRezension: Ofengerichte von Weight Watchers
Rezension: Ofengerichte von Weight WatchersSchweinebraten mit Altbiersoße und Klößen - Note 1
Richtig richtig lecker! Ich habe das Rezept zwar ohne Salat ausprobiert, aber Salat kann sich ja eh jeder machen, wie er es mag. Ein tolles Rezept auch für Gäste.
Rezension: Ofengerichte von Weight Watchers 
Schweinefilet mit Nudel-Gemüse-Pfanne - Note 2
Dieses Rezept hat mich überrascht und war deutlich besser als ich erwartet habe. Ich habe das Fleisch zusammen mit einer Zwiebel gebraten, weil das einfach leckerer schmeckt und den Fleischsaft habe ich dann zusätzlich noch zum Gemüse getan. Richtig gut.
Kräuterspiralen mit Putenbrust - Note -3
Das Foto dieses Rezeptes hat bei mir ganz andere Erwartungen geweckt. Die Spiralen sahen saftig lecker eindeutig mit Tomate im Inneren aus. Im Rezept kommt aber keine Tomate vor und das Ergebnis waren zwar leckere, aber doch sehr trockene Spiralen. Ich knabbere sowas gerne, aber mein Mann war gar nicht begeistert und darum ist die Note dementsprechend ausgefallen. Wenn ich die noch mal mache, dann kommt da auf jeden Fall passierte Tomate mit rein.
Rezension: Ofengerichte von Weight WatchersRezension: Ofengerichte von Weight Watchers
Fazit:
Ein Kochbuch, was hält, was es verspricht. Leckere deftige Rezepte, die einem bei dem kalten grauen Wetter nicht nur den Magen wärmen. Ich vergebe knappe vier von fünf Punkten was, wie ich finde, ein wirklich gutes Ergebnis ist.
Rezension: Ofengerichte von Weight Watchers

wallpaper-1019588
#RealTalk: In a nutshell, loving is about giving, not receiving
wallpaper-1019588
Imaginäres Familienmitglied
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Schwimmgeschichten: Chicago Skyline Swimming im Lake Michigan
wallpaper-1019588
Die Chroniken von Babylon
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] BAUKNECHT KGLF 183 IN Kühlgefrierkombination im Test
wallpaper-1019588
M Lounge – Big Dinner Table Taste of India