[Rezension] Liz Kessler „Emilys Reise“

[Rezension] Liz Kessler „Emilys Reise“

Über das Buch:

  • Taschenbuch: 304 Seiten

  • Verlag: SFV: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch; Auflage: 1. (23. Juli 2015)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3596812046

  • ISBN-13: 978-3596812042

  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren


[Rezension] Liz Kessler „Emilys Reise“

Das beliebteste Meermädchen der Welt erlebt ihr bisher aufregendstes Abenteuer

»Könnten eure schlimmsten Albträume wahr sein? Neptun befürchtet genau das. Deshalb schickt er Aaron und mich auf eine streng geheime Mission. Was uns im Land der Mitternachtssonne erwartet, ist unglaublicher, als alles, was ihr euch vorstellen könnt …«

Emily und Aaron entdecken ein Königreich aus Eis und stoßen auf dunkle Geheimnisse, die ihre ganze Welt in Gefahr bringen. Werden sie herausfinden, wer ihre wahren Freunde sind, bevor es zu spät ist?

›Emilys Reise‹ ist der fünfte Band der erfolgreichen ›Emily‹-Serie.


[Rezension] Liz Kessler „Emilys Reise“

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher juli vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch.

Für alle Emilys Fan, es gibt noch einen sechsten Band. Allerdings sieht man eine echte Emily auf dem Cover. Ich mag wie immer die alten Covers, weil sie sehr schön gestaltet sind und die Farben sehr schön sind.

Der Klappentext klang spannend und machte ich umso mehr neugierig. Anfangs dachte ich es sei eine einfache Story, aber es war es nicht und es hat mich total überrascht.

Und diesmal geht Emily auf eine aufregende Reise, die keiner wissen darf. Es gibt ein Königrein, das zugefroren ist. Und gemeinsam müssen sie herausfinden warum das so ist. Emily muss erkennen wer gut und böse ist.

Bis zuletzt dachte ich es sei eine einfache Story. Aber falsch gedacht. Es war spannend und leicht zum lesen. Emily und Neptun wird mir zum Buch zu Buch immer sympathischer und ich konnte Emily gut mitfühlen.


[Rezension] Liz Kessler „Emilys Reise“[Rezension] Liz Kessler „Emilys Reise“

© Fischer Verlag

© Moira AW


wallpaper-1019588
Miasma Chronicles bietet XCOM-Kämpfe in einer postapokalyptischen Welt die zum Erkunden einlädt
wallpaper-1019588
Monster Hunter Rise neue Monster und Inhalte mit Update 3 bereits Ende November
wallpaper-1019588
Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022
wallpaper-1019588
Disney Dreamlight Valley Tiere bekommen mehr Interaktionen – können sie bald gestreichelt werden?