[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt

[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene WeltTaschenbuch: 384 Seiten
Preis: 12,99 €
Sprache: Deutsch
Verlag: ivi (Erschienen am: 03. April 2017)
ISBN:3492704239
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahre
(hier direkt bei Amazon kaufen)
[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt 1. Mystische Mächte
2. Geteiltes Blut
3. VERLORENE WELT



[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt Kurz vor dem Ende der Sommerferien bekommt Jillian einen besorgniserregenden Brief von der Verborgenenorganisation. Sie wird zu einer Anhörung vorgeladen, bei der geklärt werden soll, ob sie eine Hexe oder ein Dämon ist. Und ihr Leben wird noch komplizierter, als das dritte Schuljahr an der Winterfold Akademie beginnt. Jillians Exfreund Ryan geht ihr offensichtlich aus dem Weg und ist zudem immer häufiger mit einer hübschen Vampirin zu sehen, die Jillian das Leben schwer macht. Plötzlich taucht ein Gerücht auf, das die ganze Akademie ins Chaos stürzt und Jillian zum Verhängnis werden könnte. Währenddessen plant der dunkle Dämonenfürst Leviathan bereits seinen nächsten Schachzug, um die Welt unter seine dunkle Herrschaft zu stürzen ... (Quelle: amazon.de)


[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt

>> "Mach ihn auf." <<

[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt Jill muss nun wo Leviathan zurück in der Hölle ist mit vielen neuen Gefahren umgehen lernen, vor allem mit einigen die ihre geschätzte Sicherheit bedrohen.

Nach wie vor liebe ich die  Charaktere. Vor allem die Entwicklung von Jill, dem kleinen Mädchen zu einer wirklich taffen und gestandenen jungen Frau. Natürlich sind auch die anderen Charaktere wirklich toll und machen das Buch zu etwas ganz besonderem.

Ich mag den Schreibstil von Linea Harris wirklich sehr sehr gerne. Schon in Band 1 und 2 konnte sie mich wahnsinnige fesseln. Aber Band 3 toppt noch einmal alles. Ich habe die Welt um mich herum beim lesen vollkommen vergessen.

Der finale Band hat es geschafft sich in der Spannung noch einmal um ein vielfaches zu steigern. Normalerweise gelingt das immer nur in kleinen Dosen, aber in diesem Fall ist die Steigerung wirklich immens. So viele Dinge passen, so viele Abenteuer in die man sich als Leser mitstürzt und so viele Überraschungen die einen Umhauen. 

Linea Harris hat in diesem letzten Teil wirklich noch einmal alles gegeben - und es vollkommen geschafft mich vom Hocker zu hauen. Denn je weiter das Buch fortschreitet desto packender wird es - Chapó Frau Harris!

Das Ende wiederum war wirklich angenehm und hat die ganze Achterbahn gekonnt heruntergebremst, so dass man zufrieden das Buch zuklappen konnte und sich sicher war, es ist ein gutes Ende.

[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt
Im letzte Teil gibt Linea Harris noch einmal alles und überzeugt auf ganzer Linie!!

[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt[Rezension] Linea Harris: Bitter & Sweet 03 - Verlorene Welt


Ich bedanke mich recht herzlich beim Piper Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Bildergebnis für piper verlag


wallpaper-1019588
40 Millionen Dollar für 20 Anwälte
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Jens Büchner („Malle Jens“) ist tot
wallpaper-1019588
Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Sammlung mit Online-Datenbank gestartet
wallpaper-1019588
Die schwebende Treppe
wallpaper-1019588
Wechselhaftes Wetter bringt Erkältungen - unsere beliebtesten Hausmittel
wallpaper-1019588
1000 Fragen an dich selbst: #18
wallpaper-1019588
Rhabarberkuchen mit fruchtigem Rührteig