[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland

[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im ZombielandGebunden: 416 Seiten Preis: gibt es leider nur noch als Taschenbuch zu kaufen Sprache: Deutsch Verlag: Mira Taschenbuch (Erschienen am: 01. Dezember 2013) ISBN:3862789861 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre (hier direkt bei Amazon kaufen)
[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland
1. ALICE IM ZOMBIELAND
2. Rückkehr ins Zombieland
3. Showdown im Zombieland
4. Verrat im Zombieland


[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet … (Quelle: amazon.de)


[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland

>> Hätte mir jemand gesagt, dass sich mein gesamtes Leben von einem Herzschlag zum nächsten völlig umkehren würde, ich hätte denjenigen ausgelacht. <<

[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland Eigentlich lebt Alice in einer vollkommen normalen Welt. Zumindest behaupten das alle Menschen um sie herum, doch das hat Ali noch nie geglaubt. 

Ich mag Alice. Sie ist eine starke junge Frau mit ihrem eigenen Kopf, die sich nicht von anderen in eine bestimmte Form pressen lässt.

Alice im Zombieland war so ganz anders als erwartet. Ich hatte tatsächlich eher so etwas wie The Walking Dead gepaart mit Alice im Wunderland im Kopf, doch so ist das Buch nicht. Aber genau diese Andersartigkeit hat das Buch erst so unfassbar gut gemacht. 

Das Buch enthält so viele Geheimnisse das man es tatsächlich ein Geheimniskrämerbuch schimpfen kann. Während des Lesens versucht man also die Geheimnisse zu lüften, was gar nicht so leicht ist. 

Gena Showalters Schreibstil ist wahnsinnig gut und fesselnd und hat mir wirklich mega gut gefallen. Er passte zudem perfekt zum Inhalt des Buches, war etwas gruselig, spannend und dennoch typisch Teeniemäßig.

Gegen Ende passieren so einige Dinge mit denen ich absolut nicht gerechnet hätte. Umso schneller habe ich die letzten Seiten inhaliert, da sie noch einmal um einiges spannender geworden sind.

Der Cliffhanger lässt eine Freude auf Band 2 entstehen, den ich Gott sei dank schon im Regal stehen habe. 

[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland
Ein Zombiebuch so ganz anders als erwartet!

[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland[Rezension] Gena Showalter: White Rabbit Chronicles 01 - Alice im Zombieland