Rezension „Komm, lass uns kuscheln“ – Jutta Wilke

Wilke Jutta - Komm lass uns kuschelnKlappentext:

… und die Welt zu zweit genießen.

Meine Meinung:

Die besten Sachen sind doch solche, die man beim Aufräumen findet. So auch dieses kleine süße Büchlein. Sogar die Geschenktüte und der dazu passende Bär waren noch da. Ich finde, es hat doch etwas Gutes, aufzuräumen. ;) Erstens fühle ich mich hinterher gleich besser, weil es wieder aufgeräumter ist und zweitens habt ihr auch etwas davon, da ich euch dieses kleine Buch vorstelle.

In diesem Büchlein geht es um zwei Bären, die gerne zusammen kuscheln. Die Zeichnungen von Sabine Straub sind herzallerliebst.

Fazit: Dieses kleine Büchlein eignet sich wunderbar zum Verschenken oder selber lesen. Vielleicht finde ich ja noch mehr solcher Schätze beim Aufräumen. Wer weiß? ;)

lingen Verlag

Dieses Buch bekommt von mir fünf Lesemäuse.

LogoMaus_Fuenf


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten