{Rezension} Jennifer Estep - Die helle Flamme der Magie (Black Blade #3)

{Rezension} Jennifer Estep - Die helle Flamme der Magie (Black Blade #3)
Genre:Jugendbuch, Fantasy, Magie
Preis: 14,99€  

  • Broschiert: 336 Seiten
  • Verlag: ivi (4. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492703577
  • ISBN-13: 978-3492703574
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: The Bright Blaze of Magic
ivi | Amazon | Thalia | Buecher.de | Mayersche 
{Rezension} Jennifer Estep - Die helle Flamme der Magie (Black Blade #3)Reihe¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯  ♦ Black Blade1. Das eisige Feuer der Magie2. Das dunkle Herz der Magie3. Die helle Flamme der Magie

Kurzbeschreibung: 
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...
{Rezension} Jennifer Estep - Die helle Flamme der Magie (Black Blade #3)"Die helle Flamme der Magie" ist Jennifer Esteps dritter und letzter Band ihrer "Black Blade" Jugendbuch-Fantasy Triogie. Wie auch bereits die Vorgänger konnte mich auch das letzte Buch über Lila Merriweather begeistern. Was heißt begeistern? Jennifer Estep hat es erneut geschafft mich vollends zu verzaubern. Sie schafft es mit jedem ihrer Bücher mit in ihre Welt zu ziehen, mich in ihre Charaktere zu verlieben, jede einzelne Zeile aufzusaugen und die Zeit zu vergessen. Bereits ihrer erste Jugendbuch Reihe "Mythos Academy" hatte diese fantastische Sog-und Suchtwirkung. Natürlich steigert diese Faszination, an Jennifer Esteps Büchern, die Erwartungshaltung ins Unermässliche und legt die Messlatte für ihre Neuerscheinungen unendlich hoch. Gerade aus diesem Grund ist es unglaublich, unfassbar, dass die Autorin auch mit diesem Buch wieder voll und ganz überzeugen und meinen Lesegeschmack treffen konnte.

Die 17-jährige Lila Merriweather konnte sich gleich von der ersten Zeile in mein Herzchen stehlen. Lila hat sich aufgrund ihrer düsteren, absolut unrosigen Vergangenheit hinter einer Mauer aus Schlagfertigkeit, Selbstironie, Arroganz, Zweifeln versteckt und ihr einziger Gedanke hat der Rache gegolten. Aber mit und mit kommen ihre wahren Gefühle der Einsamkeit, und das Sehnen nach Freundschaft, Liebe und Anerkennung ans Licht. Lila wird weich, ihre Freundschaft zur Familie Sinclair lässt sie emotional werden, verleiht ihr aber auch mehr Stärke, da Menschen hinter ihr stehen, die sie lieben, unterstützen und auffangen können. Besonders ihre tiefgehenden Gefühle zu Devon Sinclair, zu dem sie sich bereits in Band 1 hingezogen fühlt, lassen jedes Romantikerherzchen schneller schlagen. Aber genau diese Verletzlichkeit lässt sie absolut menschlich erschienen und genau aufgrunddessen muss man sich als Leser auf jeden Fall in sie als Protagonistin verlieben.


Jennifer Esteps Schreibstil ist grandios kreativ und super flüssig, perfekt geeignet zum Inhalieren der seiten. Diese faszinierende, vor Kreativität sprühende, magische Welt von ihr, sollte man sich nicht entgehen lassen und so schnell wie möglich in sie eintauchen. Ich bin mal wieder hin und weg, vollkommen verzaubert und extrem süchtig und verliebt und klebe förmlich an jeder einzelnen, verfassten Zeile. Diese Reihe hat einfach alles: Spannung, Kreativität, Magie, Witz, Romantik, einen grandiosen Schreibstil und zum Verlieben geeignete Charaktere. Jennifer gehört mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen. Jedes Buch aus ihrer Feder kann und konnte mich überzeugen und ich hibbel jeder ihrer Neuerscheinungen entgegen. Falls ihr noch keines ihrer Bücher gelesen haben sollte, kann ich euch wirklich nur ans Herz legen, dies nach zu holen. Falls ihr eher Romantasy-Leserinnen seid, dann versucht es doch mal mit Jennifer Esteps "Elemental Assassins" Reihe. Mit "Die helle Flamme der Magie" hat die wundervolle Autorin auf jeden Fall einen grandios-runden Abschluss dieser herzerwärmenden Jugendbuch-Trilogie geschaffen.

{Rezension} Jennifer Estep - Die helle Flamme der Magie (Black Blade #3)

Spannung, Kreativität, Magie, Witz, Romantik - Typisch Jennifer Estep!

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 


Cover  5+|5 Pandas  Story  5+|5 PandasSchreibstil     5+|5 Pandas  Emotionen     5+|5 PandasCharaktere  5+|5 Pandas
{Rezension} Jennifer Estep - Die helle Flamme der Magie (Black Blade #3)

wallpaper-1019588
iPhone X – der richtige Schutz
wallpaper-1019588
5 ausgezeichnete Gründe warum Du einen Fitness Tracker brauchst
wallpaper-1019588
Tag des Kalevala und der finnischen Kultur – Kalevalan ja suomalaisen kulttuurin päivä
wallpaper-1019588
Alternative Reiseführer in skurrile Länder, die niemand kennt
wallpaper-1019588
7 Gründe, warum Battambang ein empfehlenswertes Reiseziel ist
wallpaper-1019588
Lorena - Die Nacht Kann Kommen
wallpaper-1019588
Lorena - Ein Bisschen Frieden
wallpaper-1019588
Gefrorene Ramennudeln mit Miso-Gemüse gebraten