[Rezension] Jeanne Ruland „Das Geheimnis der Rauhnächte: Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte“

[Rezension] Jeanne Ruland „Das Geheimnis der Rauhnächte: Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte“

Über das Buch:

  • Taschenbuch: 112 Seiten

  • Verlag: Schirner Verlag; Auflage: 22 (12. November 2009)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3897678659

  • ISBN-13: 978-3897678651

  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1 x 16,5 cm

[Rezension] Jeanne Ruland „Das Geheimnis der Rauhnächte: Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte“

Die Rauhnächte gelten von alters her als eine heilige Zeit, in der möglichst nicht gearbeitet, sondern gefeiert, Rückschau gehalten und orakelt werden sollte, eine Zeit, um loszulassen, sich vom Ballast des alten Jahres zu reinigen sowie böse Geister und Dämonen zu vertreiben. Dieser erweiterte und neu gestaltete Klassiker enthält alles, was wir zu den Rauhnächten, den zwölf heiligen Nächten zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 6. Januar, wissen müssen: Informatives zur Natur- und Sternenkunde und zum historischen Brauchtum sowie praktische Tipps und Übungen, mit denen wir jede einzelne Rauhnacht besinnlich, zauberhaft und nachhaltig gestalten. Jeanne Rulands handliches Einsteigerwerk begleitet Leser seit zehn Jahren erfolgreich durch die geheimnisvollsten Nächte des Jahres und hat vor allen anderen die spirituelle Seite der Rauhnächte zugänglich gemacht. Der Bestseller ist bis heute der Toröffner in die mystische Zeit – ein Muss für Rauhnachtanfänger und ein wertvoller Schatz für Rauhnachtkenner!


[Rezension] Jeanne Ruland „Das Geheimnis der Rauhnächte: Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte“

Die Rauhnächte sind die Tage zwischen den 24- 25 bis zum 06.01. Es sind 12 heilige Nächte für 12 Monate des kommendes Jahres. Das Thema ist total interessant und ich bin bei was sehr belesen. Der Klappentext klang wie immer spannend und machte mir neugierig auf mehr. Jeanne Ruland ist auch eines der bestbekannte Autorinnen bei Schirner Verlag und hat zu den Rauhnächten eine CD und ein Kartendeck veröffentlicht. Und der Schirnerverlag ist eines meiner Lieblingsverlage aller Zeiten. Sie haben tolle Kartendecks und sind mega erfolgreich.

Die Autorin stellt und erklärt in einem flüssigen Ton was Raunächte sind und welche „Glauben“ es gibt und was man an den einzelnen Raunächten teilweise macht. Alles in allem ein sehr tolles informatives Buch, in dem viel Wissen drin stehen, die man früher immer getan hat.


[Rezension] Jeanne Ruland „Das Geheimnis der Rauhnächte: Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte“[Rezension] Jeanne Ruland „Das Geheimnis der Rauhnächte: Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte“

© Schirner Verlag

© Moira AW


wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke