{Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01

{Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01
Meine Wertung: ♥♥♥♥♥Preis: 6,50 €
Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: Egmont Manga Anime; Auflage: 1 (12. Mai 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3770475119
ISBN-13: 978-3770475117
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Originaltitel: Suki desu, Suzuki-kun 01

{Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01
{Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01R E I H E Mit 18 Bänden abgeschlossen!
~

Zwei Jungs in einer Klasse… beide mit dem Nachnamen Suzuki… kann das gut gehen? Besonders gut leiden können sich Shinobu und Hikaru nicht, doch kommt alles anders, als es sich die beiden zuerst gedacht haben! Shinobu verliebt sich Hals über Kopf in Hikarus Sandkastenfreundin, während sich zwischen Hikaru und der grauen Maus der Klasse eine zarte Liebesbeziehung entwickelt. Eine turbulente Vierecksbeziehung über die erste erfüllte und unerfüllte Liebe. Da die Charaktere im Laufe der Serie merklich älter werden, vertiefen sich auch die Konflikte und Emotionen. Man kann die beiden Suzukis und ihre Freundinnen beim Erwachsenwerden begleiten, mit ihnen lachen und weinen und vielleicht das ein oder andere an sich selbst wiedererkennen! Ihr wollt noch mehr von Go Ikeyamada? Dann holt euch Moe Kare!! (Quelle: amazon.de)

~
A N S C H L U S S B A N D {Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01
{Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01Ich bin ein großer Go Ikeyamada Fan. Ich liebe ihre Moe Kare!! Reihe sehr, die kann ich auch immer wieder lesen. Das war eben so eine Reihe, bei der mein Freund mich schief anschaut, weil ich mich nicht mehr einbekomme vor Lachanfällen. Auch in Hab dich lieb, Suzuki-kun!! setze ich große Hoffnungen, denn ihr Zeichenstil scheint sich nicht verändert zu haben und ihr Humor ebenfalls nicht!
Das erste Cover dieser Reihe gefällt mir persönlich nicht ganz so gut. Würde ich die tolle Mangaka nicht von ihrer anderen Reihe kennen, wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, diesen Manga zu kaufen. Dennoch lohnt sich der Kauf des Mangas allein schon aufgrund von Go Ikeyamadas tollem Humor. 

Lachtränen-Gefahr vom Feinsten!Die vier Protagonisten sind sehr sympatisch, aber absolut verschieden. Diese Tatsache macht es für den Leser noch spannender die Geschichte zu verfolgen, schließlich wäre es langweilig, wenn die Charaktere sich allzu stark ähneln würden. Die beiden Heldinnen Sayaka und Chihiro können gegensätzlicher nicht mehr sein. Sayaka ist ein sehr, sehr schüchternes Mädchen, in sich gekehrt und hat keine Freunde. Hingegen Chihiro ist für ihre große Klappe bekannt und aufgrunddessen sehr beliebt. Außerdem ist Chihiro ein echter Blickfang, was natürlich auch den Jungs nicht entgeht. Sayaka hingegen versteckt ihre Schönheit hinter ihrer Brille und könnte man als graue Maus beschreiben. Die männlichen Protagonisten heißen beide Suzuki und stiften dadurch natürlich erstmal Verwirrung beim Leser. Deswegen habe ich ihnen jeweils eine Nummer verliehen, damit ich sie besser auseinander halten kann. So heißt Chihiros Kindheitsfreund und Sayakas Schwarm eben Suzuki-kun Nummer 1 und der reiche, verwöhnte und Mädchenschwarm Suzuki-kun Nummer 2.Auch interessant ist die Vierecksbeziehung zwischen den Protagonisten. Lustig, wie verschieden die weiblichen Charaktere doch sein können, dennoch haben sie den gleichen Jungsgeschmack und verlieben sich beide in Suzuki-kun nr. 1.

{Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01Lachtränen-Gefahr vom Feinsten - Typisch Go Ikeyamada!

~
  C O V E R   3|5 Pandas

S T O R Y    5|5 Pandas
  Z E I C H E N S T I L     5|5 Pandas
E M O T I O N E N    5|5 Pandas
C H A R A K T E R E    5|5 Pandas
{Rezension} Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 01

wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?
wallpaper-1019588
Golfen in Afrika