°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits

°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits
Mit Frühlingsgewitter von der Jugendbuchautorin Angela Gerrits ist bei Oetinger Taschenbuch ein Buch veröffentlicht worden, das zum Nachdenken anregt, die Frage nach der Angst und dem schlechten Gewissen stellt und zeitgleich die Themen Lieben und Verzeihen behandelt. Eine (für mich) kurze Erzählung, die aber viele Impulse liefert. Leider konnte mich das Buch nicht völlig überzeugen. 
°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits
°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits
Verlag: Oetinger TaschenbuchErscheinungstermin: April 2013Bindung: TaschenbuchSeitenzahl: 176ISBN: 978-3-8415-0198-1Preis: 8,99 Euro Reihe: nein
Hier beim Verlag bestellen...
°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits
Eine kleine Sekunde und dann …
Joe verlebt fast unbeschwerte Tage in Griechenland. Sonne, Meer, sternklare Nächte und Nikos. Nikos, der schon weiß, wie er sein Leben nach der Schule gestalten will und von einem eigenen Café träumt. Sie fühlt sich wohl mit ihm. Bis die Vergangenheit und der von ihr verschuldete Unfall in ihr kleines Paradies brechen. Joe wird klar, dass sie sich der Vergangenheit stellen muss …


°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela GerritsAls ich das Buch angeboten bekam, hat es vor allem mein Interesse geweckt, weil ich vermutet hatte, dass es sich um ein spannendes Jugendbuch handeln muss, welches eine Message transportiert. Daher sagte ich zu und freute mich darauf, dass Frühlingsgewitter in meinem Briefkasten landet.

Das Cover ist jugendlich und frisch gestaltet - sowohl, was die Farben als auch das Motiv angeht. Nur will die fröhliche junge Frau auf dem vorderen Buchdeckel nicht ganz zum Titel und vor allem dem Inhalt passen. Das Motiv vermittelt, dass es atmosphärisch entspannt und ausgelassen in der Geschichte zugehen muss. Allerdings ist dies nicht der Fall.
Der Erzählstil der Autorin Angela Gerrits ist einfach gehalten und einer jugendlichen Zielgruppe angepasst, deswegen aber keineswegs zu anspruchslos oder gar langweilig. Ein auktorialer Erzähler führt durch das Geschehen und erklärt dem Leser alle nötigen Fakten. Trotz der Wahl eines zwar "allwissenden" Erzählers, wäre meiner Meinung nach die Perspektive von Joe optimaler gewesen. Nichts desto trotz, erhält man durch kursiv gedruckte Gedankeneinschübe von der Protagonistin genau und emotionale Informationen über den Gemütszustand ihrer Person.
Die Potagonistin ist die 17jährige Johanna, genannt Joe, die von ihrem Freund Björn verlassen wird und bald auch feststellen muss, dass ihre beste Freundin nicht die ist, die sie vorgibt zu sein. Joes Welt bricht zusammen. Mit ihrer Mutter, welche ebenfalls gerade von Beziehungsproblemen geplagt wird, flieht sie in den Frühlingsurlaub nach Griechenland. Hier lernt Joe den aufgeschlossenen Nikos kennen, der ihr Schutz und Zuneigung gewährt. Für einen Moment scheinen die Schatten der Heimat vergessen zu sein, aber nur solange, bis Joe mit ihrem schlechten Gewissen zu kämpfen hat. Joe tritt als unsicheres Mädchen in Erscheinung, das  emotional aus dem Gleichgewicht kommt, sobald ihr Umfeld nicht harmonisch ist. Sie sehnt sich nach Verständnis und fühlt sich von ihren engsten Vertrauten nahezu verraten. Also tritt sie die Flucht an. Sie flieht vor den Problemen und findet Lösungen, die im Grunde keine sind. Nikos hilft ihr schließlich, die Augen nicht vor der Realität zu verschließen und sich mit den Fakten auseinander zu setzen.
Joe hat einen Unfall in Deutschland zu verantworten und keine Hilfe gerufen. Sie hat den Unfallort fluchtartig verlassen und weiß nun nicht, wie es der verletzten Person geht. Hin- und hergerissen macht sie sich Gedanken, ob sie aus der Ferne nachforschen soll oder den Gedanken weiter beiseite schiebt. Mit diesem Unfall einher, geht die Tatsache, dass die verletzte Person sie maßlos enttäuscht hat und Joe nun nicht nur mit ihrer Flucht vor dem Unfall, sondern auch mit dem Gedanken des hintergangen worden seins zurecht kommen muss. Ihre Gefühle und Gedanken schreibt sie in einem Heft nieder, dass sie verschicken will, sobald alle Seiten gefüllt sind.  Ob es wirklich dazu kommt, oder Joe sich anders entscheidet, will ich hier nicht vorwegnehmen.

Stilistisch sei noch erwähnt, dass die Autorin bei jedem Kapitel kurz angibt, wo man sich gerade befindet und wie sich die Wetterlage gestaltet. Dies hängt im Zusammenhang mit dem Titel und soll symbolisieren, wie sich die Dinge entwickeln. Das Ende des Buches hat mich persönlich völlig unbefriedigt zurückgelassen. Die Dinge kommen anders als man denkt, aber meiner Meinung nach wird dadurch auch der pädagogische Aspekt zunichte gemacht. Die Moral der Geschichte soll sein, dass man sich der Gegenwart stellt und nicht vor ihr flieht. Das Leben geht immer weiter. Es stellt sich nur die Frage, wie man es angeht. Der Schluss lässt einige Fragen offen bzw. will sie anscheinend auch nicht aufklären, was ich als sehr schade empfinde. 

°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela GerritsDas Potential der Geschichte wurde leider nicht ausgeschöpft. Zwar vermittelt Frühlingsgewitter eindeutig, dass man sich seiner Vergangenheit, Gegenwart und den damit verbundenen Fehlern stellen muss, jedoch will der Schluss einfach nicht zum Rest der Handlung verpassen. Um es meteorologisch zu sagen: So schnell das Gewitter aufgezogen ist, so schnell zieht es auch vorüber. Schade! Deswegen kann ich in diesem Fall nur 2 von 5 Lesezeichen vergeben. 
 °°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits °°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits
°°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela Gerrits °°° REZENSION °°° Frühlingsgewitter – Angela GerritsAngela Gerrits
Hier geht es zur Homepage der Autorin Angela Gerrits.
Lovelybooks-Profil Angela Gerrits
Facebook-Seite
Herzlichen Dank an den Oetinger Taschenbuch Verlag  für das Rezensionsexemplar!!!  


wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Taiso Samurai: Studio MAPPA kündigt neuen Original-Anime an