Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie Diem

Werbung durch Verlinkung
Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie Diem
Titel: Fairies - Opalschwarz
Autor: Caroline Brinkmann
Reihe: Teil 4 von 4
Buchart: Ebook
Genre: Jugendbuch
Seiten: 401
Preis: 3,99 Euro
ISBN: 978-3-646-60357-6
Erscheinungsdatum: 02. November 2017
Verlag: Impress
Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie DiemDie Welt ist eine andere geworden, als Sophie aus ihrem Todesschlaf erwacht. Ein undurchdringliches, dunkles Eis hat sich auf die Erde gelegt und die Menschen in unterirdische Städte vertrieben. Die Fairies gibt es nicht mehr, sie sind Gefangene eines traumlosen Schlafs. Sich in ihrem plötzlich menschlich gewordenen Körper zurechtzufinden, verlangt eine enorme Willenskraft, aber Sophie hält eisern an ihrem Plan fest, den verlorenen Prinzen zu finden und die Vergangenheit wiederherzustellen. Doch wer ist der wahre Prinz in dieser veränderten Welt? Und kann ein Kuss sie diesmal retten?
Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie DiemIch war nach 3 Bänden der Reihe schon sehr gespannt wie das ganze denn nun enden würde und nun weiß ich es endlich und kann sagen: mir hat der Schluss gut gefallen.
Sophie, die Protagonistin, die uns bereits seit Anfang an begleitet kennen wir bereits sehr gut. Sie wurde vom Mensch in eine Urfairy verwandelt und in diesem Band ist sie nun eine Fay. Was das genau ist, möchte ich in der Rezension nicht verraten.Die Welt hat sich komplett verändert und es gibt eine neue Zeitrechnung. Die Menschen haben gelernt anders zu Leben und sich dem Planeten somit anzupassen. Denn im letzten Band haben wir ja alle mitbekommen was Cayuga getan hat. 
Das Buch war sehr flüssig zu lesen und die Seiten sind nur so dahin geflogen, weshalb ich das ganze auch an einem Nachmittag/Abend gelesen habe. Ich fand die Auswirkung von Cayugas Angriff sehr heftig, aber es war auch toll zu sehen, das die Welt nicht komplett vernichtet wurde. Hier muss ich auch sagen das die Reihe einen dystopischen Touch abbekommen hat, da wir uns diesmal in der Zukunft befinden und so ziemlich alles anders ist als jetzt. Wir erfahren in diesem Buch noch einiges und mir hat es Spaß gemacht ein paar Rätsel noch zu lösen.
Ich finde es schade, das die Reihe nun damit zu Ende ist, ich hätte gerne noch weitere Geschichten der Fairies gehört und gelesen. Trotz der düsteren Atmosphäre die in diesem Band herrscht bin ich mit dem Ende aber zufrieden. Das Cover ist übrigens auch mit am düstersten und passt hervorragend zur Story. Mir gefiel jedoch das erste immer noch am besten :D
Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie DiemStefanie Diem arbeitet und lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Allgäu. Schon als kleines Kind verfügte sie über eine lebhafte Fantasie und dachte sich die tollsten Geschichten aus, die sie zu Papier brachte, sobald sie schreiben konnte. Das Schreiben hat sie seither nicht mehr losgelassen und zählt neben dem Lesen zu ihren größten Leidenschaften.
Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie DiemSchreibstil 5/5Charaktere 5/5Spannung 5/5Ende 4/5Cover 4/5
Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie DiemEin schönes Ende für diese Reihe, ich hätte nicht gedacht das es nun doch so schnell zu Ende ging. Ich hoffe die Autorin wird noch weitere Bücher in diesem Genre schreiben
4 von 5 Chibis
Rezension | Fairies 4 - Opalschwarz von Stefanie Diem

wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz
wallpaper-1019588
Ist Corona in Thailand bald überwunden?
wallpaper-1019588
Café & Restaurants Innenstadt München – die besten Empfehlungen