[Rezension] Edgar Wiefel „Rebirth“

[Rezension] Edgar Wiefel „Rebirth“

Über das Buch;:

  • Taschenbuch: 278 Seiten

  • Verlag: epubli; Auflage: 9 (16. Februar 2017)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 9783741893162

  • ISBN-13: 978-3741893162

  • ASIN: 3741893161

  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 18 Jahre


[Rezension] Edgar Wiefel „Rebirth“

Was wäre DEIN erster Gedanke…?
…stell dir vor du wurdest ermordet, und öffnest deine Augen wieder,
als neugeborener Säugling,
mit deiner kompletten Erinnerung und deinem vollen Verstand…
Was passiert:
Der erfolgreiche New Yorker Geschäftsmann Marc Stone stürzt
relativ unfreiwillig vom Rockefeller Center…
Sein Mörder wartet am Tatort auf die Cops und lässt sich ohne Gegenwehr
verhaften…
Marc Stone öffnet, nach Monaten, im Krankenhaus wieder seine Augen und bemerkt,
dass er Jahre brauchen wird, um wieder der „Alte“ zu sein…
Er taucht in eine komplett neue, altbekannte Welt ein…
Werden seine Frau und seine Tochter ihn jemals wiedererkennen?…
Was wird aus seiner Familie und was aus seiner Firma ?…
Als Marc sich wieder fit fühlt, rollt er die Hintergründe zu seinem tiefen Fall auf…
Erlebe einen „phantastischen“ Kriminalroman – aus einer völlig neuen Perspektive…

Begleite das Mordopfer durch New York, auf der Suche nach seinem eigenen Mörder…


[Rezension] Edgar Wiefel „Rebirth“

Achtung:

Dies ist meine persönliche Meinung. Meine Meinung wurde nicht gefälscht. Alles was ich schreibe kommt von mir. Falls Du das Buch lesen möchtest, bitte ich dich, bei den Buchhandlungen deines Vertrauens oder bei den kleineren zu kaufen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Dieses Buch habe ich auf Youtube im Gelesene Bücher Januar 2020 vorgestellt. Schaut gerne darin vorbei. Freue mich auf Euren Besuch

Da ich sehr spirituell bin, war ich ich in vielen unzähligen spirituellen Gruppen wie auch von Pierre Frankch. Und ein Autor hat mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zukommen lassen. Ich bin eigentlich nicht der Fan von Krimis und es hat Jahre gedauert, bis ich das Buch zu lesen begann. Das Buchcover ist nicht so meins. Man erkennt halt „New York“ Die Geschichte spielt in New York.

Marc Stone ist ein erfolgreicher Unternehmer und hat eine Tochter mit seiner Frau Lisa. Eigentlich wollte er am nächsten Tag mit seiner Frau in den Urlaub fahren. Um eine Pause zu machen. Sein Komplize / Kollege Kumpel mit der er gemeinsam die Firma zusammen aufgebaut hat, verzockt das ganze Geld. Allerdings wird er gerufen am Center das Open Air zu eröffnen. Doch er sollte irgend wie Ganz oben nach unten springen. Marc wird von einem Menschen runter gestoßen und stirbt. Was dann passiert, ist kurios. Er wacht auf, in einem fremden Körper aber er weiß, dass er „Marc“ heißt und eine zweite Identität hat. Mit einem neuen Körper und neuem Namen sucht er den wahren Mörder, der in runter gestoßen hat.

Die Idee dahinter finde ich mega gut. Allerdings fand ich es doof, das die Schrift dermaßen groß ist. Es liest sich gut, aber es ist nicht flüssig geschrieben. Auch wenn Marc Stone in ein fremdes neues Leben lebt und zwei Geschwister hat, die unterschiedlicher sein könnten, fehlte mir dieses gewisse etwas, wo ich sagen könnte „WOW“ Coool. Ich hatte Schwierigkeiten mich mit der Personen „Kontakt“ aufzubauen. Mir fehlt etwas.

Es gab im Buch immer diese Abschnitte, die mich gestört hatten und die das Lesen auch schwerer machten. Ich hätte es super gefunden, wenn man ein neues Kapitel für eine neue Seite eröffnete. Denn ich kam irgend wie nicht mehr richtig mit.

So wirklich Thrillermäßig war es nicht. Es war eine Geschichte über einem Jungen der wusste wie er früher gelebt hatte, und herausfinden konnte wieso er wieder auf der Welt war. Das Thema: Wassercluster fand ich interessant. Auch das am Ende, möchte der Autor eine versteckte Botschaft überbringen.


[Rezension] Edgar Wiefel „Rebirth“[Rezension] Edgar Wiefel „Rebirth“

© Edgar Wiefel

© Moira AW


wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler: Wann ist spritzen sinnvoll?
wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer