{Rezension} Die Wächter Edens von Stephan R. Bellem

{Rezension} Die Wächter Edens von Stephan R. BellemTitel: Die Wächter Edens
Autor: Stephan R. Bellem
Genre: Fantasy
Verlag: Otherworld (Ueberreuter)
ISBN-13 der Printversion: 978-3800095483
Format: Kindle Edition
Seitenanzahl Printversion: 309 Seiten
Preis: 11,99 €

Kaufen bei: {Rezension} Die Wächter Edens von Stephan R. Bellem  {Rezension} Die Wächter Edens von Stephan R. Bellem  {Rezension} Die Wächter Edens von Stephan R. Bellem

 

Beschreibung

Die angehende Journalistin Arienne ist einer heißen Story auf der Spur. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Tom ist sie einem mysteriösen Serienmörder auf der Spur, der seine Opfer verbrennt. Je mehr Arienne in Erfahrung bringt, desto näher gerät sie einer uralten Fehde, die schon seit Ewigkeiten tobt. Sie gerät zwischen die Fronten zwei vollkommen verschiedener Wächter-Engel, Vincent und Nathaniel, ohne zu Ahnen was für eine wichtige Rolle sie noch spielen wird. Das Schicksal der Menschheit hängt von Ariennes Entscheidung ab…

Meine Meinung

Der neuste Fantasy-Roman des deutschen Schriftstellers Stephan R. Bellem >>Die Wächter Edens<< ist zugleich auch das erste Buch, dass ich von diesem Autor gelesen habe. Alleine schon wegen des wirklich schönen Covers und dem interessanten Klappentext hat ich dieses Fantasyabenteuer gereizt.

Stephan R. Bellems Schreibstil empfand ich schon nach den ersten Seiten als angenehm flüssig. Schnell konnte ich in die übersinnliche Geschichte um Arienne, Vincent und Nathaniel eintauchen.

Besonders gut hat mir gefallen, dass Stephan R. Bellem die Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt. Da wäre zum einen die junge Reporterin Arienne, die einem mysteriösen Serienmörder auf der Spur ist, die faszinierenden Engel/Wächter Vincent und Nathaniel und der ehemalige Schweizergardist Antonio der im Auftrag Roms nach Deutschland zu einem geheimen Unternehmen geschickt wird.

Es war für mich richtig spannend den einzelnen Erzählsträngen zu folgen und mitzuerleben wie die Geschichte zu einem Ganzen verschmilzt. Auch wenn einige Dinge erahnbar waren konnte mich der Autor mit einigen Wendungen doch noch überraschen und fesseln.

Obwohl mir die Story richtig gut gefallen hat kann ich leider keine 5 Grinsekatzen vergeben, denn einen ausschlaggebenden Kritikpunkt gibt es von mir: die Figuren. Neben dem fesselnden Handlungsablauf kam mir die Ausarbeitung der einzelnen Charaktere einfach viel zu kurz. Obwohl die Konturen der Hauptprotagonisten schön gezeichnet sind konnte ich einfach keine so feste Bindung zu den Figuren aufbauen wie ich es mir gewünscht hätte. Am besten von allen hat mir noch Arienne mit ihrer Vergangenheit gefallen – hätte man das noch etwas ausgebaut und auch bei Vincent und Nathaniel noch ein bisschen mehr über ihren Zwist erfahren dann wäre ich vollkommen begeistert gewesen. Ein Vorteil ergibt sich jedoch daraus – der Fantasie des Lesers ist keine Grenze gesetzt.

Stephan R. Bellems >>Die Wächter Edens<< bereiteten mir einige unterhaltsame Lesestunden. Da ich mir etwas mehr Tiefe bei den Figuren gewünscht hätte vergebe ich gute 3,5 Grinsekatzen.

Fazit

Ein erfrischendes Fantasyerlebnis!

Meine Bewertung: 3.5 out of 5 stars

Über den Autor

Stephan R. Bellem wurde 1981 in Heidelberg geboren. Nach dem Abitur schloss er zunächst eine Lehre als Bankkaufmann ab, kehrte der Finanzwelt dann allerdings den Rücken, um Soziologie zu studieren. Zur Schriftstellerei kam er mit dreizehn Jahren – zunächst in Form von kurzen Texten für Rollenspiele oder Kurzgeschichten. Er lebt in Leipzig. Sein Roman „Tharador wurde beim Deutschen Phantastik Preis 2008 mit dem zweiten Platz in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Roman ausgezeichnet. (Quelle: Verlag Carl Ueberreuter)

Homepage des Autors: www.srbellem.de

Stephan R. Bellem (© Johannes Findling) Stephan R. Bellem (© Johannes Findling)

wallpaper-1019588
"BlacKkKlansman" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) - Erin Beaty
wallpaper-1019588
Gemeinsame Zeiten suchen und planen
wallpaper-1019588
Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan
wallpaper-1019588
Das kontroverse Thema: Sprachlich sterilisiert, weil ich «z Rita» heisse?
wallpaper-1019588
CoD: Black Ops 4 Launch Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Rezension] Der Ernährungskompass
wallpaper-1019588
The Prince Alphabet: P