[Rezension] (+ BLITZGEWINNSPIEL) Aber nicht in diesem Ton, Freundchen! ~ Barbara.

Der Bastei Lübbe Verlag hat mir freundlicherweise ein zweites Exemplar dieses Buches zur Verfügung gestellt – damit ich es an euch weitergeben kann! Auf Instagram findet ihr das zugehörige Blitzgewinnspiel, durch einen Kommentar unter dieser Rezension könnt ihr euch einen weiteren Platz im Lostopf sichern – doch der Kommentar allein reicht nicht. Das eigentliche Gewinnspiel findet auf Instagram statt (obwohl Instagram damit nichts zu tun hat!). Zeit habt ihr dafür bis 23:59 Uhr am morgigen Donnerstag, den 24.05.2018. Bitte hinterlasst auch eine Kontaktmöglichkeit, ideal wäre eure E-Mailadresse, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann. Wenn ich nicht weiß, wie ich euch erreiche, muss ich erneut auslosen.

[Rezension] (+ BLITZGEWINNSPIEL) Aber nicht in diesem Ton, Freundchen! ~ Barbara.

Nach ihrem Debüt „Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle“ und dem nicht minder gelobten Nachfolger „Hass ist krass. Liebe ist krasser“ folgt nun der Abschluss der Triologie: Gleiches Format, gleicher Umfang, gleiche Qualität. „Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!“ ist der fulminante Schlusspunkt einer Werkschau, die in vielerlei Hinsicht absolut einmalig ist. Selten war Kunst so populär, und selten war Populäres so kunstvoll. Quelle


Rezension

Schon seit einer ganzen Weile verfolge ich, was Barbara. so treibt. Wer hinter dem Pseudonym steckt, weiß niemand. Barbara. könnte also auch ein Kerl sein, wer weiß? Der Einfachheit halber werde ich hier weibliche Pronomen verwenden. Also was macht sie überhaupt?

Barbara. klebt. Frei nach dem Motto „Das Kleben ist schön“ ist kein Straßen- oder Verbotsschild, kein Nazisticker vor ihr sicher. Botschaften voller Hass und Zorn oder Schilder und Graffitis im Befehlston werden von Barbara. in etwas positives verkehrt oder auf eine so humorvolle Art und Weise kommentiert, dass es sehr schwer fällt, die ursprüngliche Botschaft noch ernst zu nehmen.
So wird aus „Parken verboten“ schnell mal „Hetzen verboten. #RefugeesWelcome“ und wer ein Schild mit „Bekleben verboten“ an seine Mauer hängt (im Zweifelsfall anklebt und damit gegen das eigene Verbot verstößt), der darf sich möglicherweise bald über ein komplett mit Stickern dekoriertes Schild freuen – voller Einhörner, Glitzer und Blümchen. Schließlich muss der schroffe Befehlston irgendwie kompensiert werden … Vor einer Pfütze steht nun ein Schild mit der Aufschrift „Tu nicht so erwachsen. Hüpf rein! :-)“ und unter dem Namensschild „Vladislav“ auf einem Briefkasten verursacht das hinzugefügte „Baby don’t hurt me. Don’t hurt me no more.“ einen Ohrwurm.

Neulich in der Kita. ❤️ #dasklebenistschön #barbara #nürnberg

A post shared by Barbara. (@ich_bin_barbara) on Mar 19, 2018 at 2:47am PDT

2016 wurde die Street-Art-Künstlerin mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet und legt mit Aber nicht in diesem Ton, Freundchen! den dritten Bildband bei Bastei Lüebbe vor, der über 130 der besten und originellsten Werke Barbara.s vereint.

Qualitativ liegt dieser Bildband ganz weit vorn: Tolle Fotos und eine ansprechende Haptik sorgen für ein angenehmes Erlebnis, das gleichzeitig den Geist fordert. Nicht jeder Spruch ist leicht zu durchschauen, nicht jeder Witz sofort erkennbar. Manchmal muss man echt nachdenken, um zu begreifen, was genau Barbara. eigentlich meint. Andere Male ist es ganz offensichtlich und ich hatte mehrfach das Bedürfnis „Ja, genau!“ zu rufen. Die meiste Zeit war ich am Schmunzeln und konnte mir das eine oder andere Lachen nicht verkneifen.

Aber nicht in diesem Ton, Freundchen! wird auf der Verlagsseite den Geschenkbüchern zugeordnet. Ich finde, da ist das Buch sehr gut aufgehoben, denn ich wüsste tatsächlich jemanden, dem ich das Buch schenken könnte, und es beinhaltet  keinen Text – natürlich abgesehen von dem Text, der sich auf den Fotos findet. Man kann also nicht wirklich von einer Lektüre sprechen. Im Englischen würde man diesen Bildband wohl als Coffee Table Book bezeichnen: Ein Buch, das man auf dem Wohnzimmertisch liegen hat, das dann aufgeschlagen wird, wenn Besuch kommt oder man einfach noch mal die Bilder betrachten möchte, das aber kaum bis keinen Text enthält.

#isso #dresden #barbara #döner #fremdekönnenfreundewerden

A post shared by Barbara. (@ich_bin_barbara) on Feb 2, 2018 at 2:59am PST

Inhaltlich kann ich diesen Abschlussband nicht mit den beiden Vorgängern vergleichen, da ich diese nicht kenne. Da die Bände unabhängig voneinander funktionieren, macht das aber auch gar nichts. Mir gefällt an diesem Band sehr, dass das Verhältnis der behandelten Themen sich so ziemlich die Wage hält: Nicht zu viel über Nazis und Flüchtlinge, nicht zu viele umgeschriebene Songtexte, nicht zu viele umbenannte Straßen. Es passt einfach alles sehr gut zusammen. Einige Bilder habe ich wiedererkannt, diese finden sich auf Instagram bei @ich_bin_barbara; andere waren neu für mich, aber alle Fotos haben mich entweder zum Nachdenken oder zum Lachen gebracht. Und das ist doch auch eine schöne Art, an Politik heranzutreten, nicht wahr?

[Rezension] (+ BLITZGEWINNSPIEL) Aber nicht in diesem Ton, Freundchen! ~ Barbara.

Barbara.Aber nicht in diesem Ton, Freundchen! | Verlag: Bastei Lübbe | ET 27.04.2018 | 144 Seiten | ISBN: 978-3-7857-2619-8 | HC: 14,00 €  | REX


Reihenübersicht

Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle
Hass ist krass. Liebe ist krasser
Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!


🙈 #plakateanklebenverboten #dasklebenistschön #barbara #stuttgart

A post shared by Barbara. (@ich_bin_barbara) on Nov 28, 2017 at 12:01pm PST


Weitere Meinungen

„[ …] auf alle Fälle eine tolle, intelligente und sehr geniale Art und Weise seine Meinung zu sagen!“
Books and Cats

Wenn auch Du eine Rezension zu diesem Buch geschrieben hast, schicke mir den Link einfach als Kommentar, E-Mail, auf Twitter, Instagram oder Facebook und ich füge ihn gern dieser Liste hinzu!


© Henrike Renken für WatchedStuff – Mai 2018

Advertisements

wallpaper-1019588
Vortrag Klausurtagung AfD LV Bayern
wallpaper-1019588
Warum wir alle begrenzt sind?
wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Nestbeschmutzer
wallpaper-1019588
Domenico de Angel feat. Andrea TiAmo - Du Nur Du, Tu Solo Tu
wallpaper-1019588
Michael Kern - Mississippi
wallpaper-1019588
Michael Kern - Schöne Augen