[Rezension] Auf ewig dein - Time School

Heyhey ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Rezension! =)
Auch wenn es wieder etwas später geworden ist, habe ich heute noch eine Buchempfehlung für euch und da ich das Buch erst gestern beendet habe, ist meine Euphorie noch sehr frisch. Ihr alle müsst das Buch lesen!
[Rezension] Auf ewig dein - Time School
Titel: Auf ewig dein - Time SchoolAutor: Eva VöllerÜbersetzer: -Verlag: One (Bastei Lübbe)Erscheinungsdatum: 21. Juli 2017
Seitenzahl: 376
Preis: 15,00€ (Print)
           11,99€ (eBook)Reihe: Band 1 von 3

Amazon ~ Thalia


Klappentext:


Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt …Quelle: Bastei Lübbe

Meine Meinung:


Auf dieses Buch habe ich mich so wahnsinnig gefreut und kaum habe ich begonnen es zu lesen, war es auch schon beendet. *schnief*
Kennt ihr die "Zeitenzauber"-Trilogie? Wenn ja: Es wird großartig für euch, man trifft auf Anna und Sebastiano und es ist wie gewohnt aus Annas Sicht geschrieben, wer sie also mochte, wird auch an diesem ersten Band wieder seine Freude haben.
Kennt ihr die Trilogie nicht? Kein Problem, es gibt genug erklärende Rückblicke, die euch in die Zeitreise einführen. Natürlich ist es für mich jetzt schwierig zu beurteilen, wie sich ein Leser fühlt, der die Reihe wirklich überhaupt nicht kennt, aber ich habe während des Lesens versucht auf die Rückblicke zu achten und ich denke, das ist der Autorin wirklich gut gelungen. Also auch für Neulinge ein tolles Buch und der Start einer Reihe, die man unabhängig lesen kann! =)
Wie bereits erwähnt ist unsere Protagonistin Anna, die ich bereits in der ersten Trilogie wirklich klasse fand. Sie hat das gewisse Etwas, ist zwar wirklich nett und sympathisch, weiß aber auch was sie will und versucht das auf alle Fälle durchzusetzen. Man könnte sie vielleicht auch als stur und etwas hitzköpfig bezeichnen, aber wirklich auf eine liebenswerte Art. =)
Sie lernt auch in diesem Band noch viel Neues dazu und entwickelt sich weiter und auch ihre Beziehung mit Sebastiano ist mittlerweile reifer, trotzdem noch sehr niedlich und "jung geblieben".Sebastiano mag ich ja auch wahnsinnig gerne und die Beziehung der beiden wird hier sehr stark auf die Probe gestellt. Und ja, die beiden sind schon wirklich ein Traumpaar in meinem Bücherregal, ich liebe die Beziehung der beiden und finde es toll, wie viele Hindernisse sie immer wieder überwinden.
[Rezension] Auf ewig dein - Time School
Ein Herzstück dieser Geschichte waren meiner Meinung nach auch die Schüler von Anna und Sebastiano. Der Clue daran ist, dass alle Schüler aus verschiedenen Zeiten stammen und sich dementsprechend unterschiedlich verhalten und insgesamt wirklich eine tolle Truppe bilden: Anna aus Deutschland, Sebastiano aus Italien, beide aus der Gegenwart. Ole, der Sohn eines Wikingerhäuptlings (und er ist echt super witzig in seiner Art!), Fatima, die zuvor in einem Harem gelebt hat und aus dem 13. Jahrhundert kommt und ganz frisch dabei in diesem Auftakt: Walter, der Junge aus dem England des 16. Jahrhunderts unter der Führung von Heinrich VIII.Ihr könnt euch sicher vorstellen, was dieser Mischmasch so mit sich bringt. =)
Die Charaktere haben alle ihren ganz eigenen Charme, sie sind vielfältig aufgebaut und ich habe es absolut geliebt mehr über sie zu erfahren und ihren Umgang miteinander habe ich auch wirklich sehr genossen. Es treffen hier wortwörtlich Welten aufeinander und das sorgt für einen gesunden Schuss Humor, aber auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Denn natürlich gibt es wieder einen Gegner, den es zu besiegen gilt und die Ausführung hat mir in diesem Buch wirklich sehr gefallen.
Ich liebe Geschichten in die ich mich reinfallen lassen kann, die mich aufsaugen und nicht wieder rauslassen, bis ich sie beendet habe und genau mit so einer Geschichte haben wir es hier zu tun. Ich liebe einfach so vieles an ihr – das Setting, die Charaktere, die Story. Ein Rundum-sorglos-Paket für jeden Bücherwurm. =)
Wie gesagt kann dieses Buch auch mit vielen sehr humorvollen Stellen punkten, aber grundsätzlich würde ich es als spannend und sehr gefühlvoll bezeichnen, das sind mir die beiden liebsten Adjektive für die Geschichte.

Fazit:


Eine mitreißende Geschichte, die mich ins England des 16. Jahrhunderts entführt und mich vollkommen in ihren Bann gezogen hat. Ich habe gelacht, gebangt und geliebt und freue mich riesig auf die Fortsetzung, eigentlich kann ich es gar nicht erwarten.
Volle 5 von 5 Pfotenherzen von mir
[Rezension] Auf ewig dein - Time School
Habt ihr auch schon zum Spin-Off gegriffen? Und kanntet ihr die "Zeitenzauber"-Trilogie davor schon? =)
Ich wünsche euch einen zauberhaften Abend! ♥[Rezension] Auf ewig dein - Time School
Ich bedanke mich ganz ♥lich für das Rezensionsexemplar![Rezension] Auf ewig dein - Time School

wallpaper-1019588
Wie funktioniert die Rasenpflege nach dem Winter?
wallpaper-1019588
Was Sie über die Haltung und Pflege von Hortensien im Topf wissen sollten
wallpaper-1019588
Großer Zapfenstreich für Angela Merkel
wallpaper-1019588
[Comic] Superman Erde Eins [2]