[Review] Longlasting Lipstick by Essence

IMG_0493

Wie ihr sicherlich wisst (oder auch nicht XD), gab es seit der Herbst/Winter 2013 Sortimentsumstellung von Essence eine neue Lippenstift-Reihe, die sich “Long Lasting Lipstick” nennt. Ich muss ganz ehrlich sagen, aber an mir ging diese Sortimentsumstellung i-wie komplett vorbei und in der Drogerie sind mir die Produkte auch nicht wirklich ins Auge gesprungen, mag vielleicht auch daran liegen, dass ich einige wenige Essence Lippenstifte besitze und nicht sonderlich schwer von Ihnen angetan war, sodass ich deren Lippenstifte beim häufigen Drogerie-Besuch absolut Null Beachtung geschenkt habe. *lol*

Aber die liebe Nancy vom Youtube-Kanal “Mamiseelen” hat mich mit ihren Swatches dermaßen angefixt, dass ich heute 2 Nuancen mitgenommen habe…

Das sagt essence:

“Longlasting Love… in die langanhaltenden Lippenstifte muss man sich einfach verlieben. Die Lipsticks schenken den Lippen über mehrere Stunden hinweg intensive Farbe ohne auszutrocknen. Die leichte, cremige Formulierung fühlt sich angenehm auf den Lippen an und hüllt sie in unwiderstehliche Farben. Von strahlendem Pink über intensives rot und lässigem Berry bis hin zu dezenten Nude-Tönen – alles ist dabei. Das geprägte essence-Logo auf der Textur und das matte, schwarze Packaging mit Farbring, welcher der Lippenstiftfarbe entspricht, sind absolute Hingucker. ” – essence

Allgemeines:

Die Lippenstift-Reihe besteht aus insgesamt 10 Nuancen, die allesamt schön cremig, aber nicht schwer, sind und kein Schimmer oder Glitzer enthalten. Ein Stift kostet uns gerade mal läpperliche 2,29€. Sehr schön finde ich außerdem die neue Verpackung, die aus einer schwarzen, matten Lippenstift-Hülse und einem zum Lippenstift farbig-passenden Ring besteht. Schlicht, aber meiner Meinung nach sehr hübsch anzuschauen. Viel besser als die bekannten farbigen Plastikhülsen, die die Lippenstifte sehr billig wirken ließen. Außerdem mag ich das eingestanzte essence “e” auf der Textur. In der Tat ein Hingucker. Hier hat essence echt gute Arbeit geleistet.

[Ich habe übrigens zwei eher natürliche Farben mitgenommen, obwohl ich eigentlich total auf FARBE stehe. Mein Studiumsumfeld lässt es nicht wirklich zu, dass ich mit knallroten sexy Lips in der Vorlesung sitze. *hust* Außerdem will ich nicht auf ein Beauty-Püppchen degradiert werden. Ganz auf Lippenstift wollte ich allerdings nicht verzichten, daher hab ich mich für die 06 Barely There und 07 Natural Beauty entschieden. :) ]

Textur, Auftrag & Haltbarkeit:

Der Lippenstift ist zwar cremig, doch fest genug, dass er nicht auf den Lippen herum rutscht. Er gleitet ganz unbeschwert über die Lippen und schenkt Ihnen sofort Farbe, Feuchtigkeit und Glanz. Die Lippenstifte haben also eine ziemliche gute Deckkraft und das Tragegefühl ist sehr angenehm. Die Haltbarkeit der Lippenstift würde ich allerdings als nur mittelmäßig einstufen. Solange man nicht trinkt und isst, hält er bei mir ca. 2h auf den Lippen. Für Drogerieprodukte unter 5€ ist es denk ich ziemlich ok. Dadurch, dass ich außerdem eher natürliche Töne gewählt habe, ist es auch nicht allzutragisch, wenn da etwas verblasst und schnell mal wieder nachgetragen werden muss. Bei knalligen Farben achte ich eher auf eine bombastische Haltbarkeit, sodass ich in dieser Kategorie eher bei MAC herumwusele.

Swatches:

IMG_0495

Bei “07 Natural Beauty” handelt es sich um einen rosa-stichigen Nude-Ton, während die “06 Barely There”-Nuance ein bräunlicherer Nude-Ton ist. Beide Nuancen entsprechen i-wie meiner natürlichen Lippenstift-Farbe.

IMG_0508

Jap, es handelt sich wohl wieder um “My-lips-but-better”-Nuancen, wobei ich sagen muss, dass mir der “Natural Beauty besser gefällt, da der rosafarbene Einstich mir mehr Frische ins Gesicht zaubert.  Auf Fotos mit Blitzlicht erscheint er allerdings dann doch so viel rosiger, dass ich dann nicht mehr von ‘nem richtigen Nude-Ton sprechen kann *hahaha*. Der “Barely There”-Ton ist mehr down-to-earth und gefällt mir ebenfalls sehr gut. Je nach Lichtverhältnissen ist er mir aber manchmal zu erdig. Um euch dies besser zu demonstrieren, hab ich euch nun jeweils ein “Full Face”-Foto mit und ohne Blitzlicht bereitgestellt.

 ”Natural Beauty” – Full Face (ohne Blitz – mit Blitz)

IMG_0517

Barely There! - Full Face (ohne Blitz – mit Blitz)

IMG_0524

 Fazit:

Unter Longlasting versteh ich definitiv was anderes. Mit diesem Versprechen konnte essence bei mir nicht punkten, allerdings handelt es sich bei diesen Lippenstiften dennoch um solide Produkte, die einen Blick wert sind. Vor allem “Natural Beauty” hat es mir total angetan! Diese Nuance werde ich mir definitiv noch ein 2-mal kaufen! *däumchen hoch* :) ~

schleifchen

Besitzt ihr auch einige Nuancen der “Longlasting” Lipsticks von essence? Wie findet ihr sie?
Jen_Signature


wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 60 geburtstag von den kollegen
wallpaper-1019588
#0999 [Session-Life] Bautagebuch ~ Kleinigkeiten auf der Baustelle
wallpaper-1019588
#34 Booktalk - Born a crime(Farbenblind)
wallpaper-1019588
Sch㶮er kurzer geburtstagbpruch