Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days

Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Hallo meine Lieben!
Wie bereits am Mittwoch angekündigt, möchte ich euch heute einen Nagellack von Sally Hansen etwas genauer vorstellen. Es handelt sich dabei um "Leis-y Days" aus der aktuellen Beach Paradise LE und wie mir dieser Lack gefallen hat, verrate ich euch natürlich jetzt :)
Allgemein
Fangen wir erst einmal mit den grundlegenden Sachen an :) Der Lack ist Teil der aktuellen LE "Beach Paradise" und kostet wie gewohnt 8,95 Euro. Die Fläschchen von Sally Hansen sind immer ziemlich groß, man bekommt stolze 14.7 ml für diesen Preis. Das ist zwar immer noch nicht ganz günstig, aber wenn einem eine Farbe wirklich gut gefällt, dann hat man wenigstens sehr lange etwas davon.
Flasche & Farbe
Gerade im Sommer gibt es viele Firmen, die bei ihren Sommernagellacken nicht nur auf tolle und knallige Farben, sondern auch auf außergewöhnliche Fläschchen setzen. Sally Hansen gehört aber nicht dazu, die Flasche ist wie gewohnt in der üblichen Sally Hansen Form, was ich aber auch nicht schlimm finde. Bei der Farbe handelt es sich um ein wunderschönes, kühles Pink mit einem silbernen Schimmer. Die Farbe ist knallig und auffällig und für mich passt sie einfach perfekt in den Sommer. Ich habe sie in der kurzen Zeit schon sehr lieb gewonnen, vor allem der Schimmer gefällt mir wirklich gut. Damit ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen könnt, habe ich natürlich wieder ganz viele Bilder für euch :)
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Anwendung
Der Pinsel ist hier relativ breit und auch wenn ich oft Probleme mit größeren Pinseln habe, bin ich hier doch gut zurecht gekommen. In einer(!) Schicht deckt der Nagellack bereits, was mich ziemlich beeindruckt hat. Normalerweise brauche ich immer zwei bis drei dünnere Schichten, aber hier hat wirklich eine ausgereicht um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Dementsprechend hat man auch bereits nach wenigen Minuten eine schöne Farbe auf allen Nägeln. Dazu trocknet der Nagellack recht gut durch und auch ohne Topcoat war er nach wenigen Minuten einigermaßen fest, wobei es natürlich immer etwas länger dauert, bis ein Nagellack wirklich stoßfest ist und das ist auch hier keine Ausnahme. Da ich kleiner Tollpatsch öfters mal anecke, passiert es mir recht schnell, dass ein Nagellack, der eigentlich schon getrocknet war, solche Unfälle doch nicht ganz unbeschadet übersteht :D
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days
Haltbarkeit
Hier kommen wir zum Manko des Lacks, leider. Meine Nägel sind einfach nicht Sally Hansen kompatibel, da sie sehr brüchig sind und der Nagellack dementsprechend schnell absplittert. Ich muss aber sagen, dass es sich mit ein bisschen Vorarbeit wesentlich bessert, deswegen versuche ich vorher meinen Nagel so glatt wie möglich zu "polieren". Das gelingt bisher auch ganz gut, weshalb ich einen Erfolg von gaaanz knappen drei Tagen verbuchen konnte. Ich habe schon von vielen anderen gehört, dass die Lacke bei ihnen wirklich gut halten und sehe es auch ständig bei meiner Schwester, bei Problemnägeln wird der Lack aber auch schnell zum "Problemfall". Das ist natürlich immer etwas schade, aber mit ein bisschen Übung und Anstrengung schaffe ich auch hier mal zwei bis drei Tage, bis ich neu lackieren muss.
Fazit
Die Farbe ist ein absoluter Traum und einfach wunderschön! Alleine der Name sorgt dafür, dass ich diesen Lack liebe :D Auch die Anwendung ist super einfach und von der Deckkraft bin ich sehr begeistert. Die Haltbarkeit ist allerdings immer noch ein Problem, das ich weiterhin versuche in den Griff zu bekommen. Vor ein paar Monaten habe ich noch keinen Ausweg gesehen, aber mittlerweile habe ich mich dazu entschieden meinen brüchigen Nägeln den Kampf anzusagen und komme seitdem auch besser damit klar. Auch wenn noch ein bisschen Arbeit dazu gehört, bis ich absolut zufrieden bin, kann ich diesen Lack nur jedem Liebhaber empfehlen :)
* Das Produkt wurde mir kostenlos von Pinkmelon.de zum Testen zur Verfügung gestellt.
So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit der heutigen Review. Wie findet ihr den Lack? Mögt ihr solche Farben? Habt ihr bereits andere Lacke aus der Beach Paradise Reihe ausprobiert? Lasst es mich gerne wissen :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!
Allerliebste Grüße
Review: Limited Edition: Sally Hansen Beach Paradise - Leis-y Days

wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
NEWS: The Lemonheads teilen neuen Song und kündigen Konzerte an
wallpaper-1019588
"Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold" von Ava Reed
wallpaper-1019588
Fahrradschloss Test 2019 | Vergleich der besten Fahrradschlösser
wallpaper-1019588
The Escapists - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Getrennt. Was jetzt?