Review: Lancôme Galatéis Douceur Abschminkmilch

Die Lancôme Galatéis Douceur ist wohl der teuerste Make-up Entferner, den ich je verwendet habe.
Bisher habe ich mich an fertige Reinigungstücher und bereits getränkte Pads gehalten.
Bei meinem Testprodukt handelt es sich um eine 125 ml Sondergröße. Die Standardgrößen sind 200 ml und 400 ml, und im Gegensatz zu meiner Testflasche besitzen diese einen Spender.
Das Design gefällt mir richtig gut. Klassisch Lancôme eben.
Die Entnahme aus der Flasche gestaltete sich recht schwierig. Ganz nach dem Ketchup-Flaschen Prinzip: Entweder man hatte zu wenig auf dem Wattepad, oder aber gleich einen ganzen Schwall. Bei den Fullsizes mit den Spendern wird man dieses Problem dann wohl aber nicht haben.
Review: Lancôme Galatéis Douceur Abschminkmilch
Die weiße Milk duftet sehr intensiv und toll nach Blüten, für meinen Geschmack schon beinahe zu stark, obwohl ich das normalerweise mag. Bei Augenprodukten päferiere ich allerdings etwas weniger Parfum, da ich sehr empfindliche Augen habe.
Von der Wirkung her bin ich zufrieden. Ich konnte mein gesamtes Make-up relativ zügig entfernen. Bei der Mascara (nicht wasserfest) musste ich allerdings etwas mehr reiben.
Jetzt kommt aber der Haken: Meine Augen haben es nicht so gut vertragen. Sie begannen nach einer Weile leicht zu brennen und zu tränen. Dazu muss ich aber sagen, dass ich am Auge empfindlicher bin, als manch anderer. Diese Probleme hatte ich auch bei vielen anderen Abschminkprodukten schon, egal ob mit oder ohne Parfum.
Preis:  24,95 / 200 ml  oder  27,95 / 400 ml bei Parfumdreams
           26,95 / 200 ml  oder  30,95 / 400 ml bei Douglas
   
Fazit: Ein ziemlich heftiger Preis für ein mittelmäßiges Produkt in einem hübschen Design. Würde ich mir wohl nicht nachkaufen.
Das Produkt wurde mir von Parfumdreams kosten- und bedingungslos zum Test zur Verfügung gestellt.

wallpaper-1019588
Willkommen in der Familie
wallpaper-1019588
Quickie Week: Marketing bei der Deutschen Polizei — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
Horrorkomödien #3 | DER KLEINE HORRORLADEN (1986) von Frank Oz
wallpaper-1019588
Wie aus falsch richtig wird
wallpaper-1019588
Eine neue Postautolinie
wallpaper-1019588
DIY Musselin Babyshirt - Tutorial
wallpaper-1019588
Die Zutaten für einen "Urlaub in der Tüte"...
wallpaper-1019588
Anker Love – immer diese Influencer!