Review - Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash

Hey meine Lieben,
heute gibt es die versprochene Review zur Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash Mascara! Ich habe mich echt gefreut, als ich diese zum Testen bekommen habe, vor allem weil ich wirklich hohe Ansprüche an Mascaras habe und mich diese unheimlich interessiert hat. Diese Mascara wurde gemeinsam mit der Guerlain Spring Collection 2013 lanciert. Erhältlich ab Februar 2013. Nun gut, ich lies mir ja auch ein Weilchen mit der Testphase, damit ich mir nicht zuerst eine Meinung bilde und nach ein paar weiteren Anwendungen sich diese doch noch ändert - ihr kennt das ja! Übrigens habe ich auch Fotos von der Mascara und dem Bürstchen gemacht, allerdings sieht sie in echt und auch auf meinen Bildern genauso aus, wie auf den PR-Bildern. Aber falls ihr doch noch Fotos sehen wollt - sagt bescheid, dann zeige ich sie euch gerne!
Review - Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash
Wo gibt es Guerlain und wie viel Kostet die Mascara?
Aslo Guerlain gibt es ua bei Douglas, Marionnaud und Nägele & Strubell. Die Mascara kostet derzeit bei Douglas und Marionnaud € 31,50 UVP € 31,60
Ausgangs-Situation:
Ich trage eigentlich ausschließlich wasserfeste Mascaras, da welche, die es nicht sind bei mir super Panda-Augen verursachen, was wirklich nicht hübsch anzusehen ist. Meine Wimpern sind relativ lang und ich benutze jedes Mal vor dem Tuschen die Wimpernzange. Für normal halten meine Wimpern den Schwung den ganzen Tag lang - 12h+
Review - Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash
Was wird versprochen: Der neue Mascara lässt sich im Handumdrehen auftragen und verleiht dem Blick fesselnde Ausstrahlung. Mit Cils d’Enfer werden einfach alle Frauenträume wahr. Unkompliziert anzuwenden, leicht tragbar, schmeichelt er den Augen und garantiert jederzeit perfekte Wimpern. Maxi-Wimpern im Handumdrehen für einen atemberaubenden Blick Einfachheit, die an Luxus grenzt. Innovative, extrem raffinierte Formel. Leichte, präzise Anwendung. Zarte und geschmeidige, leicht aufzutragende Textur. Ihr Geheimnis liegt in der kombinierten Wirkung dreier einzigartiger Polymere. Das erste enthält intensiv haftende Öle, die die Wimpern umhüllen und verdichten. Das zweite besteht aus geschmeidigen Wachsen, die die Wimpern wie ein Conditioner schön weich machen, damit sie sich perfekt in Form bringen lassen. Das dritte Polymer schließlich bildet einen dünnen Film, der sich um die Wimpern legt und die Wachse für atemberaubenden, dauerhaften Schwung fixiert. Dieses tolle Trio aus einander perfekt ergänzenden, hocheffizienten Wirkstoffen sorgt für ein verlässliches, dauerhaftes und makelloses Ergebnis. Ein intensiv schwarzes Pigment, besonders fein dispergiert für ein tadelloses Ergebnis, verleiht den Wimpern intensive und glanzvolle Farbe von atemberaubender und absolut unvergleichlicher Wirkung. Die ultimative Bürste Die speziell zum Auftragen dieser Produktformel entwickelte, großzügige und runde Bürste umhüllt jede einzelne Wimper für Volumen und Länge ganz nach Wunsch.
Anwendung:
Zuerst benutze ich die Wimpernzange und biege meine Wimpern zurecht. Danach tusche ich beide Seiten zwei Mal.
Fazit:
Die Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash im Einsatz:
Review - Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash
Review - Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash
Review - Guerlain Cils D'Enfer / maxi lash
Ich finde, die Mascara macht echt super lange total geile Wimpern. Das Volumen lässt sich gut aufbauen, indem man mehrere Schichten aufträgt. Sie ist eher flüssig, aber man kann sie sehr gut ohne Patzer auftragen, worin ich MASTER bin. Die Mascara ist, was mich persönlich sehr überrascht hat, wirklich deutlich schwarz. Ich habe auch das Gefühl, dass sie schwärzer, wie sonstige Mascaras ist. Was mich etwas stört ist, dass sie nicht wasserfest ist. Wenn sie wasserfest wäre, wäre ein Traum für mich wahr geworden.
Sie hält auch ohne, dass sie wasserfest wäre bei mir locker den ganzen Tag. Was bei einem langen Tag - 12h+ zum Problem wird, sind bei mir die unteren Wimpern. Die drücken sich irgendwann ab und ich habe quasi schwarze Augenringe.. Aber ich glaube, dass ist auch nur deshalb der Fall, weil ich ölige Haut habe. Wer also trockene Haut hat, sollte mit dieser wundervollen Mascara ohne Probleme zurecht kommen!
Außerdem, was ich unbedingt noch anmerken und nicht vergessen wollte! Kennt ihr das, wenn ihr eine Mascara aufmacht und ihr denkt euch - puh, stinkt ohne Ende. So typisch Mascara-Geruch eben? Ja, ich auch. Einfach ekelig. Und siehe da, das ist die erste Marke - Guerlain - die ich kenne, bei denen Mascaras nicht stinken. An dieser könnte ich stundenlang schnuppern, weil sie diesen typischen pudrigen Guerlain Duft hat :) Sehr angenehm!
Glg michischaaf
Die Mascara wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen von Guerlain Österreich zur Verfügung gestellt. Bildrechte - Guerlain Österreich

wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Vier Wochen in Schottland – Reisetipps für Individualisten
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit