Review "essence exit to explore"

Review Hallo Ihr Lieben,seit gestern herrschen bei mir wieder tropische Temepraturen und passend dazu hat essence auch eine Trend Edition herausgebracht, welche aktuell erhältlich ist. Wie der Titel schon verrät handelt es sich hierbei um die "exit to explore" Trend Edition, inspiriert vom exotischen Amazonas, wilden Tieren und faszinierenden Pflanzen.
next stop: paradise! mit der neuen trend edition „exit to explore“ die exotische welt des amazonas entdecken. inspiriert von der außergewöhnlichen natur und artenvielfalt gibt es intensive farben wie apricot und lila, texturen mit hoher deckkraft und sommerlich-floralem produktdesign. absolute jungle-highlights sind die lidschatten mit changierendem holo-effekt und die erfrischenden lippenstifte mit minzduft.discover the rainforest – mit essence!
Review
Blush 01my heart is beating like a jungle drum
Review
Äußerlich ist das Blush (und allgemein die TE) schon mal ein ordentlicher Hingucker und das Motto wurde perfekt umgesetzt. Farblich überzeugt das Blush mit einem schönem Ombre-Effekt, welcher von einem Peach/Apricot Ton in ein knalliges Pink übergeht. Auf der Hand fand ich es noch etwas schwach pigmentiert, doch aufgetragen solltet ihr aufpassen dass es nicht schnell zu viel wird. Die Farbe ist nichts desto trotz eine schöner Alltagston und lässt einen schnell frisch und munter aussehen- wie bei eine Expetition durch den Amazonas!Was mir allerdings auffällt ist dass es trotz der recht buttrigen Konsistenz stark krümelt, kann aber auch eventuell an meinem Auftrag liegen.Kostenpunkt: 3,49€
Review
Review
Review
Review
Eyeshadow 03 apricot cockatoo
Review
Wie das Blush besticht der Lidschatten mein Herz erst Mal mit der Verpackung. Doch auch der Lidschatten kann sich sehen lassen. Wie der Name schon sagt ein Apricot Ton, jedoch mit der Besonderheit, dass er holografisch schimmert. Auf den Bildern mag es nicht so rüberkommen, doch in echt erkennt man einen leichten Schimmer der je nach Lichteinfall anders ist. Die Farbe trifft genau mein Beute Schema, sehr schlicht, aber dennoch ein Hingucker auf dem Auge. Vor allem Solo getragen gefällt er mir wirklich sehr gut und zaubert so ein sehr simples Augen Make Up. Qualitativ finde ich in soweit auch echt in Ordnung, er kriecht weder in Fältchen, noch hat er Fallout o.ä.
In zwei weiteren Farben erhältlich: 01 you can, toucan 02 queen of the amazonsje 1,99€
Review
Review
Review
 refreshing Lipstick 01 pink parrot, 02 apricot cockatoo
Review
Passend zum Blush gibt es auch zwei Lippenstifte im selben Farbton. Hier die Besonderheit: das kühlende Finish und der frische Minzduft. Davon muss man schon ein Fan sein, denn es gibt auch viele für die das unangenehm ist. Mir dagegen macht das nichts aus und ich finde es passt zum Thema der TE. Die schmale Spitze war anfangs etwas ungewohnt und der Auftrag dauert so etwas länger, doch ich finde dadurch kann man auch ohne Lippenpinsel sehr schön und sauber die Lippen ausfüllen, allen voran das Lippenherz. Außerdem ist er sehr schön cremig. Die Farben sind sehr sheer und glossy, aber ohne zu kleben. Die haltbarkeit ist voll kommen okay für einen Lippenstift dieser Preisklasse und übersteht ohne Essen und Trinken auch einige Stunden und wenn er sich doch abträgt, verschwindet er schön gleichmäßig. Vor allem der pinkne Ton hat es mir angetan. Mein Favorit :)je 2,49€
Review
Review
Review 01 pink parrot
Review 02 apricot cockatoo
Nailpolish 01 liana's in the jungle, 03 queen of the amazonsReview Abschließend bekam ich noch zwei Nagellacke. Ein dunkles, metallisches grün mit Oil-slick Effekt und ein lila mit kleinen Glitzerpatikeln bzw. foil finsih. Die ganzen Effekte sagen mir ganz ehrlich eher weniger was, da ich nicht so der Nagelexperte bin^^ Das grün fand ich zwar eher weniger alltagstauglich, aber dafür vom Ergebnis her wirklich sehr schön. Smaragdgrün meets holograpisches Metallic. Ein ganz besonderer Ton, der mich nicht nur an den Dschungel erinnert, sondern auch an Weihnachten :DDer Lila Ton dagegen fand ich nicht sehr spannend. Qualitativ wirklich sehr gut (wie auch der grüne Nagellack), doch die Farbe ist für mich weder besonders noch ansprechend.Zur Haltbarkeit kann ich euch nicht viel sagen, da bei mir generell jeder Nagellack nach 2 Stunden absplittert. Der Auftrag ist einfach und unkompliziert und nach spätestens zwei Schichten deckend. Der Pinsel ist recht dünn, fächert sich jedoch ein wenig auf.
Noch in den Farben 02 apricot cockatoo und 04 pink parrot erhältlich je 1,99€
Review
Review
Review
 Fazit: Eine wirklich spannende TE mit toller, thematischer Umsetzung. Qualitativ konnten alle Produkte soweit überzeugen und es gab keinen totalen Flop. Besonders spannend fand ich keins der Produkte, möchte die Lippenstifte und den Lidschatten aber trotzdem keineswegs mehr missen. Einen genaueren Blick und Swatch ist die TE daher auf jeden Fall wert!
Habt ihr die TE schon entdeckt und wie findet ihr sie?
xo Ann-Sophie

wallpaper-1019588
„Ich würd`es wieder tun“ – Der Immobilienunternehmer Erich Gibson im Portrait
wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [16]
wallpaper-1019588
Shaman King: Weitere Sprecher der Anime-Neuauflage bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphone Vivo V21 5G kostet 399 Euro