[Review] Chloé Love Story Eau de Parfum

Hallo ihr Hübschen,
als ich euch meine neueste Parfum Errungenschaft von Chloé in meinem Straßburg Haul gezeigt habe, war ich noch im Glauben, dass es diesen Duft hier in Deutschland nicht gäbe. Diese Woche hat sich das aber geändert und Chloé Love Story EdP ist endlich auch hier erhältlich *woohoo* Also ist es genau der richtige Zeitpunkt für eine Review ;o)
“Love Story is a modern story of seduction. Her. And him. Their paths cross, a few mumbled words, a beautiful moment.”- Chloe Love Story[Review] Chloé Love Story Eau de Parfum
Chloé Love Story Eau de Parfum, 56,95€ [30ml]
Allein die Verpackung versprüht schon Eleganz pur. Eine elfenbeinfarbene Kartonage mit gold geprägten Lettern, die nur den Duftnamen sowie den Chloé Schriftzug darstellen, völlig schnörkellos und ohne weiteren Schnickschnack - eben sehr sauber, erwachsen und elegant. 
[Review] Chloé Love Story Eau de Parfum
Öffnet man den Karton, fällt der Blick direkt auf den Flakon, der in eine Vertiefung im Karton gebettet liegt,
[Review] Chloé Love Story Eau de Parfum
Der Flakon ist ebenso schlicht wie die Verpackung, aber trotzdem ein echter Hingucker wie ich finde. Er ist aus Glas, das vorne glatt und hinten in Plissées fällt. Mit einem goldfarbenem Rand oben, in dem wieder der Chloé Schriftzug eingelassen ist, wird der Flakon abgerundet. Der goldenen Sprühkopf ist durch einen schweren, durchsichtigen Deckel verschlossen, den man nur abnehmen kann wenn man den goldenen Bügel nach hinten umlegt (das finde ich unheimlich praktisch, denn so kann man das EdP auch mal in der Handtasche transportieren ohne den Deckel irgendwo in der Tasche rumfliegen zu haben und den Sprühkopf kann man so auch nicht versehentlich drücken).Den letzten Schliff erhält der Flakon durch das mit gold umrandete Bändchen am Bügel. Damit wirkt der Flakon etwas verspielter, aber immer noch sehr edel.
Ich mag dieses Spiel zwischen glatter und plissierter Oberfläche, Glas und Gold sehr gerne weil es einfach insgesamt stimmig und trotzdem nicht langweilig erscheint. Der Bügel und das Bändchen runden den Flakon ab, denn ohne hätte der klobige, runde Glasdeckel wohl nicht ganz ins Bild gepasst - so sieht aber alles stimmig und elegant aus und ich finde ihn unheimlich schön.
Hinter diesem Flakon steckt aber mehr als ein paar schlaue Produktdesigner: tatsächlich ist der Flakon an die Liebesbrücke "Pont des Arts", die den Louvre und Académie Française über die Seine hinweg miteinander verbindet, angelehnt. Es ist alte Tradition, dass Liebespärchen an den Gittern dieser Brücke ihre gravierten Vorhängeschlösser als Zeichen ihrer Liebe hängen. Leider hat das Gewicht all dieser Schlösser die Brücke ziemlich mitgenommen, so dass mittlerweile statt der schweren Metallschlösser nur noch durchsichtige Plastikschlösser erlaubt sind. Und genau hier setzt das Design des Flakons an: es erinnert dank der Form, des Glases und des goldenen Bügels an die Liebesschlösser an der Pont des Arts - und es erinnert somit auch an all die Love Stories für die diese Schlösser stehen.*hach*
[Review] Chloé Love Story Eau de Parfum
Aber der schönste Flakon nützt ja alles nichts, wenn der Duft darin nicht stimmt.Ich bin mit Love Story mal von meinem üblichen Muster, nämlich süßliche Düfte (bevorzugt Vanille), abgewichen.
Die Basisnote bilden Moschus und Zedernholz.Die Herznoten bestehen aus Stephanotis und Orangenblüte.Gekrönt wird der Duft von einer Kopfnote aus Neroli.
Das erste, das man nach dem Aufsprühen wahrnimmt, ist die Basisnote aus Moschus und Zedernholz. Nach ein paar Minuten entwickelt sich ein warmer, fruchtiger Duft, u.a. vermutlich durch die Orangenblüte der letztendlich durch die floralen Noten von Neroli und Stephanotis aufgelockert wird. Gerade die florale Note gibt dem zunächst pudrigen Duft eine spritzige, lockere Note.
Insgesamt ist es ein warmer, pudriger und erwachsener aber zugleich frischer Duft - eben "fresh and sexy", genau wie versprochen ;) Die Haltbarkeit ist ebenfalls top, 2 Spritzer reichen vollkommen aus, alles andere ist zu viel und der Duft hängt schwer an einem. Auffrischen zwischendurch ist fast nicht nötig, weil das Eau de Parfum von morgens bis abends durchhält. Wenn ich ihn morgens aufsprühe, kann ich ihn abends immer noch an mir und meiner Kleidung wahrnehmen. 
Ich bin jedenfalls hin und weg, schon seit ich den Duft das erste Mal auf Mallorca geschnuppert habe. Er ging mir nicht auf dem Kopf, ich hab den Nicht-Kauf damals so bereut und mich umso mehr gefreut, als ich ihn vor 2 Wochen bei Sephora entdeckt habe - und jetzt, da es ihn auch hier in Deutschland gibt bin ich noch erleichterter, denn ich kann ihn ja endlich auch hier nachkaufen und muss ihn nicht super sparsam verwenden. Jetzt kann ich ihn problemlos als meinen Frühjahrsduft-to-go verwenden ;o)
Für mich stimmt hier einfach alles: Das Design, der Hintergrund dessen - nämlich die Liebesschlösser an der Pont des Arts, und der erwachsene, pudrige und zugleich sexy und frische Duft <3 
Ich kann euch nur ans Herz legen, bei nächster Gelegenheit mal an Love Story zu schnuppern!
[Review] Chloé Love Story Eau de Parfum

wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek