[Review] – Balea Totes Meer Salz Dusche

Hallo zusammen,
totes Meer Salz soll ja angeblich DAS Mittel für eine gute Haut sein. Da die meisten Produkt, die Meer Salz enthalten, preisintensiver sind, habe ich mal zu dem Produkt von Balea gegriffen, um es auf dessen Wirkung zu testen.
P1010462
Preis: 0,95 €
Menge: 300 ml


Inhaltsstoffe:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Maris Sal, Glycerin, Sodium Chloride, Glyceryl Oleate, Parfum, Coco-Glucoside, Citrid Acid, Sodium Benzoate, Limonene, Potassium Sorbate, Ethylhexyl Salicylate, Linalool, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ci 16035

 


Meine Erfahrungen:
Dass das Meersalz relativ weit vorn bei den INCI steht, hat mich anfangs sehr überrascht. Ich bin bei dem Preis von einer geringeren Konzentration ausgegangen. Allerdings geht aus der Auflistung der INCI “leider” nie hervor, wie die Rezeptur an sich ist.
Wie dem auch sei. Anders, als die Verpackung es vermuten lässt, ist die Dusche durchsichtig, riecht jedoch dezent nach Kirsche, sodass der Geruch nicht zu aufdringlich ist. Ist es auch wirklich eine Dusche und kein Peeling, wie man vielleicht beim Begriff “Meersalz” denken könnte. Salzpartikel sind jedoch nicht deutlich zu erkennen.
Trotz des scharfen Tensides – Sodium Laureth Sulfate – hat meine Haut die Dusche sehr gut vertragen. Meine Unreinheiten, die ich normalerweise schnell auf meinem Rücken bekomme, sind ein wenig zurückgegangen, aber nicht komplett.

 


Fazit:
Im Großen und Ganzen war ich zufrieden mit der Dusche. Der Geruch war nicht zu aufdringlich und meine Körperhaut wurde auch nicht zu sehr gereizt. Nachkaufen würde ich sie jetzt nicht, aber eine komplette Entpfehlung würde ich nun auch nicht aussprechen.
Ende II


wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe
wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht