[Review] Angel Eau de Toilette

PR Sample | Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Angel von Mugler ist längst ein Parfumklassiker und nahezu 30 Jahre nach dem Eau de Parfum schreibt Angel seine Geschichte fort, mit einer neuen, strahlenden Interpretation.

Angel Eau de Toilette

[Review] Angel Eau de Toilette

Das neue Eau de Toilette offenbart eine leichtere, funkelnde Facette von Angel. Es ist den modernen, freiheitsliebenden Frauen, die ihre Feminität und jeden Augenblick intensiv erleben, gewidmet.

Der Flakon, ein stehender Stern

[Review] Angel Eau de Toilette

Mit dem stehenden Flakon ist es Mugler gelungen auf eine elegante und raffinierte Weise, den Flakon in eine neue Pose zu bringen und trotzdem das ikonische asymmetrische Sternen-Design mit den langgezogenen Zacken beizubehalten. Der Flakon ist ein echtes Schmuckstück, fängt das Licht ein und bricht es in wunderschönen Facetten.

Die legendäre olfaktorische Signatur von Angel findet einen erfrischenden, neuen Ausdruck in drei Facetten: hell leuchtend, ultra-köstlich und samtig.

Die helle, delikate und saftige Facette: Mandarine, Pingstrose
Die ikonische Gourmand Facette: Apfel-Essenz, rote Beeren, Praline
Die samtige Facette: Patchouli, helle Hölzer

Der Duft entfaltet sich zu Beginn mit einem frischen Schuss Mandarine und einem zarten Hauch Pfingstrose. Die ikonische Facette der süßen Praline verschmilzt mit der saftig, frischen Note der natürlichen Essenz des Apfels. Anschließend tragen Patchouli und warme helle Hölzer zum sinnlich samtigen Aspekt der Komposition bei.

Für ein Eau de Toilette ist die Haltbarkeit und Sillage sehr hoch. 1 - 2 Sprüher reichen vollkommen aus.

Preis: 68,00 € / 50 ml via Douglas*

Das Eau de Toilette ist auch in 30 ml (49,00 €) erhältlich.

Fazit: Das Angel Eau de Toilette besitzt zwar den unwiderstehlichen, süchtig machenden Angel Charakter, aber verbreitet zugleich eine unerwartete Frische. Es ist ein floral fruchtiger Gourmand-Duft, der durch seine vielfältigen Facetten besticht. Es ist ein Duft für die moderne Frau und nicht so aufdringlich wie das Eau de Parfum. Während mir das Original immer zu schwer war, gefällt mir die neue Interpretation ausgesprochen gut.

[Review] Angel Eau de Toilette

wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB