{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

Hach, im Moment jagt ein Ereignis das Andere. Zuerst waren wir ein paar Tage in Holland mit Freunden ausspannen (Meer und Strand juhu!) und dann durfte ich auf der Heimreise wieder an einem wundervollen Dr. Oetker Workshop teilnehmen (hier findet ihr den Bericht zu Dr. Oetker Workshop Nr. 1 und hier den für Nr. 2). Dafür möchte ich jetzt einfach nochmal ein ganz dickes Dankeschön an das Team von Dr. Oetker senden! Es freut mich so sehr, dass diese Einladung bei mir ins E-Mail-Postfach flatterte. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema #MachMalMarmelade und gemeinsam mit was eigenes, Meine Torteria, Karens Backwahn, Miss Blueberrymuffin, Thank you for eating, Biskuitwerkstatt, Beautyyy Judyyyy, Josephinas Blog, Nina Seemann und Frisch verliebt durfte ich diesen schönen Tag erleben.
{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade
Bei dem Thema Einmachen kann ich noch ganz schön viel dazulernen. Denn bisher habe ich noch nicht oft Marmelade eingemacht. Ganz dunkel, in der hintersten Ecke meines Gedächtnisses, habe ich Bilder meiner Mama im Kopf, die mit einem Einkochautomat bei brühender Hitze Marmelade kocht. Ich dachte ganz lange, dass man zum Einmachen zwingend einen Einkochautomaten besitzen muss... und ein Thermometer..... und gaaaanz viele leere Gläser. Aber dem ist ganz und gar nicht so. Dr. Oetker hat mich an diesem Tag gelehrt, dass man innerhalb kürzester Zeit ganz viele Sorten Marmelade einkochen kann, und viele kleine Helfer haben uns dabei unterstützt.
{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade
Nach einem gemeinsamem Frühstück, bei dem wir schon von der Versuchsküche vorbereitete, verschiedene Marmeladesorten probieren durften, lernten wir erst einmal etwas über das Einmachen an sich.
{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade
Danach durften wir werkeln. Dr. Oetker hatte dafür viele tolle Rezepte vorbereitet, die wir in Zweier-Gruppen "abarbeiteten". Mit dabei waren nicht nur verschiedene Marmeladensorten. Nein, es standen auch Chutney, herzhafte Soßen und Grütze mit auf dem Programm.
{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

Bildquelle: Dr. Oetker

{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

Bildquelle: Dr. Oetker

{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

Bildquelle: Dr. Oetker

{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

Bildquelle: Dr. Oetker

Was wir danach gemacht haben, muss ich eigentlich nicht erzählen, oder? Wir haben natürlich ohne Ende geschlemmt! Und genau da, in diesem Moment, habe ich gemerkt, welch herrliche Sache das Einmachen doch ist!
{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade
Man kann jemandem innerhalb kürzester Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und damit ist nicht sehr viel Aufwand verbunden, denn mit den verschiedenen Sorten Dr. Oetker Gelierzucker braucht man nicht einmal eine Stunde um eine (oder mehrere) Marmeladensorten herzustellen.
{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade
Mit etwas Liebe schön verpackt hat man ein tolles Mitbringsel zum Geburstag, einer Grillparty oder einfach so zwischendurch als Dankeschön. Natürlich darf in der eigenen Speisekammer das ein oder andere Glas auch nicht fehlen!

{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

Bildquelle: Dr. Oetker

Ihr habt jetzt Lust bekommen, selbst auch loszulegen? Das freut mich ganz besonders und deshalb darf ich verkünden, dass mir Dr. Oetker drei Einmach-Starter-Sets zum Verlosen zur Verfügung gestellt hat. Beantwortet mir einfach folgende Frage:
"Welche Marmeladensorte würdest Du als Erstes mit dem Set zubereiten?"

{Report + Give away} Dr. Oetker Workshop #MachMalMarmelade

Bildquelle: Dr. Oetker


Es gelten - wie immer - folgende Teilnahmebedingungen:
1. Kommentiere bis einschließlich 19. Juni 2016 um 23.59 Uhr unter diesem Blogpost und beantworte o.g. Frage. 2. Wer anonym kommentiert, muss einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen, damit der Kommentar gewertet werden kann. 3. Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat. 4. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. 5. Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren. 6. Die Gewinner werden in der darauffolgenden Woche auf dem Blog veröffentlicht. 7. Nachdem der/die Gewinner/in bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail mit der Versandadresse an Sandra.renninger@web.de zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu ausgelost. 8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 9. Bei Teilnahme erklärt man sich damit einverstanden, dass der eigene Name im Falle eines  Gewinnes veröffentlicht wird.10. Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen.
Ich wünsche euch viel Glück!
Erzählt mir doch einmal von euren Einmacherlebnissen! Ich würde mich sehr freuen, noch viele weitere Dinge über das Einmachen zu erfahren.
Liebst, 
eure Sandra 

wallpaper-1019588
Über die Vergänglichkeit neuer Medien
wallpaper-1019588
AIDAnova: Riesiges Heckteil wurde ausgedockt
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
Benefizkonzert für Licht ins Dunkel: Opfekompott live in der Mariazellerbahn
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit