Renovationsbedürftig

Es gibt wohl in jedem Leben untrügliche Zeichen, die einem sagen, dass eine gründliche Lebensrenovation angesagt ist. Bei mir sind es die folgenden:

1. Ich seufze und das Prinzchen fragt: “Mama, bist du heute gesund oder krank?” Ganz klar, sogar unser Jüngster hat mitgekriegt, dass ich dieses Jahr überdurchschnittlich oft krank im Bett liege.

2. Ein Tag ohne Mittagsschlaf mag gerade noch drin liegen, aber zwei Tage ohne Mittagsschlaf sind unerträglich.

3. Würde mich keiner wecken, der Mittagsschlaf würde zu “Du meine Güte, ich habe doch tatsächlich den ganzen Tag und die halbe Nacht verpennt!”

4. Ich stelle sorgfältig einen Menüplan zusammen, kaufe mit Freuden frische Lebensmittel ein und verliere dann, wenn es Zeit wäre, das Essen vorzubereiten, die Lust am Kochen. Dann gibt’s schon wieder Pasta mit Tomatensauce und das eingekaufte Gemüse landet in einer spätabendlichen Einmach-Orgie im Glas.

5. Freizeit treibt mich in den Wahnsinn, weil da so viele Möglichkeiten wären, aber nur so wenig Energie.

6. Luises Mathematikaufgaben machen mich noch nervöser als gewöhnlich.

7. Das Gefühl, sämtliche Rechnungen bezahlt zu haben, beflügelt mich so ungemein, dass ich in Versuchung gerate, die Rechnungen für den kommenden Monat auch noch zu begleichen.

Spätestens an diesem Punkt gibt es keinen Zweifel mehr, dass es so nicht weitergehen kann. Dies zumindest habe ich inzwischen verstanden. Alles andere ist zurzeit ein grosses Fragezeichen.

Renovationsbedürftig

 



wallpaper-1019588
Dome Keeper – was steckt hinter dem Steam Hit mit Roguelike Mechaniken
wallpaper-1019588
Potion Permit – erlebe eine entspannte Lebenssimulation als Pharmazeut eines kleinen Dorfes
wallpaper-1019588
Nier: Automata End of Yorha Edition – auch auf Switch noch ein Actionfest?
wallpaper-1019588
New World feiert mit Jahresrückblick sein einjähriges Bestehen