Reizarme Gesichtspflege aus der Drogerie [Tipp]

img_3003a

Bereits seit 2014 greife ich auf reizarme Gesichtspflege zurück. Reizarm bedeutet für mich: mild formuliert, ohne Alkohol & Co.!  Mein Beweggrund für diesen Schritt: unreine Haut! Nichts half, leider auch kein Hautarzt. Es hätte so einfach sein können. Schließlich hat eine intensive BPO-Anwendung und anschließende Umstellung auf reizarme Produkte mit sinnvollen Wirkstoffen (BHA, AHA & Co. – siehe: Hautpflegelexikon) meine Haut rein ‚gezaubert‘. Diese Wirkstoffe sind eigentlich das Fachgebiet eines Dermatologen. Hätte ich vorher gewusst, dass es so einfach ist wäre mir viel Leid mit sämtlichen Akne-Mitteln erspart geblieben.

Seit der besagten Umstellung habe ich richtig Spaß an Gesichtspflege. Wer jetzt denkt, dass diese reizarmen/wirkstoffreichen Produkte sicher teuer sein müssen der irrt. In jedem Preissegment findet man Produkte, die mild und/oder wirkstoffreich formuliert sind. Selbstverständlich auch in der Drogerie. Heute möchte ich Euch einiges an Gesichtspflege von DM, Rossmann & Co. zeigen. Der Einfachheit halber habe ich die Produkte in Kategorien unterteilt *-*:

[1.Basics]

Reinigung:

Garnier Mizellen Reinigungswasser: Entfernt (Augen)Make-Up mild und effektiv.

Balea Reinigungs Balsam: Dieses Produkt empfehle ich Euch eher für die morgendliche Reinigung.

Balea Öl: Entfernt den Schmutz des Tages.

Toner:

Balea med ultra sensitive Gesichtswasser: Leicht feuchtigkeitsspendend dank Glycerin.

Tagescreme (mit Lichtschutzfaktor):

Olaz Luminous SPF 30: War leider nichts für meine empfindliche Haut, da hier chemische Filter enthalten sind. Ich empfand aber die Textur als sehr angenehm und vor allem nicht zu schwer für fettige Hautpartien. Enthält Niacinamide <3!

Nachtcreme:

Balea Med Ultra Sensitive Intensivcreme: Eher reichhaltige Creme, die intensiv pflegende Inhaltsstoffe enthält.

Augencreme:

Rival de Loop Revital Q10 glättende Augencreme: Eigentlich bedarf es gar keiner speziellen Augencreme, da man praktisch seine gewöhnliche Gesichtscreme verwenden kann. Wer trotzdem nicht drauf verzichten möchte ist mit dieser hier gut beraten.

[2. Wirkstoffe]

Glykolsäure:

Olaz Regenerist 8% AHA Gel: Mittlerweile ausgelistet und nur noch online zu bekommen :/. Leichte Gel-Textur, die ich gerade im Sommer bevorzuge.

Dr. Wolff’s acne attack: Die Textur der Creme ist angenehm. Zwar nicht so leicht wie das obige Gel, dennoch handelt es sich hierbei um eine fettfreie Formulierung. Das Zeug enthält eine ordentliche Menge an Glykolsäure, nämlich ganze 10%. Man sollte es deshalb nicht täglich verwenden und die Haut erst einmal daran gewöhnen. Zwischen 8% und 10% AHA liegen für mich übrigens nochmal Welten (geht es nur mir so :P?).

Hyaluron:

Balea Booster
Sebamed Unreine Haut Pflege-Gel

Zwei Produkte, die ordentlich Feuchtigkeit spenden.

Niacinamide (Vitamin B3):

Olaz Regenerist Luminous Serum: Dies war mein erstes Serum mit Niacinamiden aka Vitamin B3, mit dem sich meine Haut sehr gebessert hat. Ohne die penetrante Beduftung würde ich es wohl immer wieder nachkaufen. So braucht meine Nase leider nach jeder geleerten Flasche einige Monate von diesem Produkt :D. Kaum zu glauben, dass sich hier das Parfüm weit hinten bei den Inhaltsstoffen befindet.

Olaz Daily Regenerating Serum: Auch hier sind Niacinamide enthalten. Die Textur ist etwas reichhaltiger, silikonig.

PS: Wer mineralische Filter mit schöner Textur, BHA oder Retinol sucht muss beim Shoppen auf Apotheke und Internet ausweichen ;). 

Welche Pflegeprodukte benutzt ihr am liebsten?
Legt ihr Wert auf reizarme Formulierungen?


wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Jetzt haben wir den Salat
wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
In der Weihnachtsbäckerei...
wallpaper-1019588
Google+: Abschaltung erfolgt jetzt noch früher
wallpaper-1019588
Weihnachtsgiveaway.de mit Adventskalender - 11. Dezember