Reisefieber

Letzte Woche habe ich meine Freundin getroffen. Mir nichts Dir nichts erzählt sie mir, dass sie für 3 Monate nach Neuseeland reisen und dort während dieser Zeit mit dem Fahrrad unterwegs sein wird. „Himmel und Hölle“ habe ich mir gedacht. Was für eine geile Sache. Ich will auch mit! Und ich gebe zu, ich bin etwas neidisch.

Mitgehen geht leider nicht, da sind Kinder, Hund, Ehemann usw. Dafür musste sie mir alles haargenau erzählen. Und wisst ihr was? Dann sagt sie mir tatsächlich noch, dass sie zum Schluss zusätzlich 2 Wochen Fidschi gebucht hat. Wow.
Da kommt mein Reiseherz richtig ins Schwärmen. Und ich werde etwas wehmütig. Wie schön waren alle meine Reisen um die ganze Welt. Erinnerungen schiessen in mein Gehirn hoch wie bei einem Fotoshooting. Erlebnisse die man nie vergisst. Leute die man getroffen hat , die Vielfalt der Natur und die verschiedenen Kulturen. Nicht zu vergessen das gute oder weniger gute Essen.

Was habe ich gelacht und geweint auf meinen Reisen. Jede Reise war einzigartig und unvergesslich. Genau all diese Erfahrungen würde ich für nichts auf der Welt eintauschen. Egal ob man nach einer Reise pleite ist und in einem Einzimmerappartement wohnt und mit Mühe und Not einen Job sucht; oder auch nicht.

Jetzt fiebere ich mit meiner Freundin mit. Bin gespannt auf ihre Erzählungen. Ich will Fotos sehen, Geschichten hören und träumen. Der Countdown läuft.

Für manche ist Reisen Lebensqualität, für andere eine Erfahrung mehr, für mich einfach nur das Leben.

Eure
Alexa Herz

countries-signpost[1]


wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen