Reisebericht Tag 19

Wir verlassen den Ort mit der goldenen Vergangenheit und setzen unsere Reise fort.
Der Weg führt uns über das Monteverde Gebirge zurück in die trockene Ebene, zurück an die Ufer des Pazifik.
Die Reise mit dem "Frosch" über das Gebirge gestaltet sich schwierig, da es keine richtig befestigten Straßen gibt. Immer wieder ist der Allrad des Autos gefragt und wir kommen nur langsam voran.
Reisebericht Tag 19
Doch dies ist kein Problem für unseren Frosch und wir werden immer wieder durch herrliche Panoramen und Aussichtspunkten belohnt. Wir genießen herrliche Ausblicke bis in die Ebene hin zum großen Ozean.
Plötzlich fällt die Straße steil ab und in steilen Serpentinen kommen wir der Ebene immer näher.
Die Temperatur steigt und plötzlich finden wir uns in der heißen staubigen Ebene des Palo Verde wieder.
Auf staubigen Pfaden geht es weiter bis wir von einer kleinen Anhöhe den Pazifik schimmern sehen. Nun noch ein paar Kilometer in der Hitze und am Nachmittag haben wir unser nächstes Etappenziel erreicht. Wir sind in einem kleinen tropischen Paradies der Ensenada Lodge.
Traumhafte Bungalows und ein großzügiger Pool eingebettet in herrlicher Natur überrascht uns und in der urigen Rezeption werden wir sogleich auf das herzlichste begrüßt. Schnell beziehen wir unseren Bungalow unter einem wunderschönen Baldachin eines uralten Baumes und genießen dieses Paradies.
Plötzlich wird die Ruhe jäh gestört und über uns in den Bäumen zieht eine Horde Brüllaffen hinweg. Lustig anzuschauen, doch scheu scheinen die Kerlchen eher nicht zu sein, denn wir können nicht so schnell schauen wie einer der Bande unsere Süßigkeiten klaut.
Reisebericht Tag 19
Egal, wir fühlen uns wohl hier und verbringen den Rest des Tages mit der Erkundung der näheren Umgebung.
Es gibt einen ruhigen Aussichtspunkt auf einer kleinen Anhöhe direkt am Meer und hier genießen wir den romantischen Sonnenuntergang bevor wir uns am reichhaltigen Buffet der Ensenada Lodge laben. Hier lernen wir auch einige andere Globetrotter kennen mit denen wir gern unsere Erfahrungen und Eindrücke des bezaubernden Landes austauschen. Natürlich bei einem guten Gläschen einheimischen Weines-Pura Vida.

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Wohnsitz aus Deutschland abmelden? Das sind die Vor- und Nachteile
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Rechtsruck und Fremdenfeindlichkeit
wallpaper-1019588
Unterwegs auf dem Forststeig – Etappen 1 bis 3
wallpaper-1019588
Unterwegs auf dem Forststeig – Etappen 4 bis 7
wallpaper-1019588
Infliction erhält kurz vor der für Konsolen-Veröffentlichung einen neuen Trailer