Reise mit fliegendem Teppich – zwei Ergänzungen

Eine ehrenwerte Leserin meines gestrigen Artikels schrieb folgendes:

Man überlegt sich natürlich, wie das Gepäck mitgekommen ist. Vielleicht habt ihr euch ja auf die Koffer gesetzt? Jetzt bitte noch ein Foto mit euch beiden auf dem Teppich posten.

Dazu möchte ich folgendermassen Stellung nehmen:

Erstens zum Gepäck: Es ist tatsächlich so, dass unsere beiden Gepäcktaschen wunderbar Platz haben auf dem Teppich. Dadurch ergibt sich für uns, die wir das lange Sitzen im Schneidersitz nicht gewohnt sind, eine wesentlich bequemere Sitzposition.

Zweitens zum Foto: Leider kann ich diesem Wunsch nicht nachkommen, denn: Fliegende Teppiche kommen bekanntlich aus einem Kulturkreis, in denen bildliche Darstellungen ungern gesehen werden. Deshalb lassen sich fliegende Teppiche nicht fotografieren (ich hätte beim gestern einkopierten Bild  darauf hinweisen sollen, dass es sich um ein manipuliertes Bild handelt – also eine sog. „alternative Tatsache).



wallpaper-1019588
Radio Special: Der Deutschmusik Song Contest Soundcheck 2018
wallpaper-1019588
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, …
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 344
wallpaper-1019588
# 148 - Wo bleibt der Mensch in der digitalen Zukunft?
wallpaper-1019588
THQ Nordic übernimmt TimeSplitters- und Second Sight Markenrechte
wallpaper-1019588
Sommerlicher Beerensalat mit Quinoa
wallpaper-1019588
Chili Insane Austria (C.I.A.) - 100% Monkey Face Hot Sauce
wallpaper-1019588
Mein ultimatives MUST-HAVE für einen entspannteren Urlaub mit Kleinkind / Gewinnspiel