Reise mit fliegendem Teppich – zwei Ergänzungen

Eine ehrenwerte Leserin meines gestrigen Artikels schrieb folgendes:

Man überlegt sich natürlich, wie das Gepäck mitgekommen ist. Vielleicht habt ihr euch ja auf die Koffer gesetzt? Jetzt bitte noch ein Foto mit euch beiden auf dem Teppich posten.

Dazu möchte ich folgendermassen Stellung nehmen:

Erstens zum Gepäck: Es ist tatsächlich so, dass unsere beiden Gepäcktaschen wunderbar Platz haben auf dem Teppich. Dadurch ergibt sich für uns, die wir das lange Sitzen im Schneidersitz nicht gewohnt sind, eine wesentlich bequemere Sitzposition.

Zweitens zum Foto: Leider kann ich diesem Wunsch nicht nachkommen, denn: Fliegende Teppiche kommen bekanntlich aus einem Kulturkreis, in denen bildliche Darstellungen ungern gesehen werden. Deshalb lassen sich fliegende Teppiche nicht fotografieren (ich hätte beim gestern einkopierten Bild  darauf hinweisen sollen, dass es sich um ein manipuliertes Bild handelt – also eine sog. „alternative Tatsache).



wallpaper-1019588
Neues zur NIGHTOFTHE100MILES
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2018 – Fotos und Bericht
wallpaper-1019588
Bungee-Training: Intelligentes Workout mit Fun-Faktor
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Review zu Atelier of Witch Hat Band 1
wallpaper-1019588
"Weltende" - gemischte Veranstaltung mit der jungen norddeutschen philharmonie im Sprengel Museum, November 2018
wallpaper-1019588
Hard Rock Cafe München – Weihnachten feiern - + + + Weihnachtsmenü mit 2 oder 3 Gängen ++ Party like a Rockstar ++
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: I m gonna be