Reisauflauf mit Äpfeln & selbstgemachter Mandelmilch

Gleich zu Beginn! Achtung dieser Reisauflauf ist nicht vegan oder vegetarisch, obwohl selbstgemachte Mandelmilch enthalten ist.
Eigentlich wollte ich nur ausprobieren, ob die Herstellung von Mandelmilch wirklich so easy ist, doch ein Küchenexperiment pro Tag ist mir zu wenig, daher gibt’s heute Reisauflauf mit Äpfel nach Oma’s Rezept.

Jetzt aber der Reihe nach. Vorbereitungszeit für die Mandelmilch mindesten 1oh. Im Idealfall am Vorabend ansetzen. Optinal sind natürlich alle Milchsorten möglich.

Vorbereitungszeit mind. 10h - die Mandeln in kaltem Wasser einlegen.

Vorbereitungszeit mind. 10h – die Mandeln in kaltem Wasser einlegen.

Zutaten Rezept 1 Mandelmilch:
200g Mandeln mit Schale
WasserAgavensirup
Was ihr sonst noch braucht: 1 feines Sieb und ein dünnes Geschirrtuch, Mixer oder Küchenmaschine.

Zubereitung:
Die Mandeln in einem Sieb unter fließendem kalten Wasser ordentlich durchspülen und dann in ein Gefäß oder eine Karaffe mit 1l kaltem Wasser geben. Zudecken und für mindestens 10h rasten lassen. Am nächsten Morgen, die Mandeln durch ein Sieb abgießen und nochmals mit kaltem Wasser spülen. 1l kaltes Wasser und die Mandeln in einen Mixer geben. Auf höchster Geschwindigkeit mixen. Zum Schluss noch – je nach Geschmack – Vanille-Extrakt, Honig oder Agavensirup zugeben und nochmals ordentlich durchmixen.

Nun das feine Sieb über ein passendes Gefäß legen, das Geschirrtuch darüber und die Mandelmilch abgießen. Die Nussreste gut mit dem Geschirrtuch ausdrücken, damit keine Milch vergeudet wird. Natürlich könnt ihr euch auch ein Passiertuch besorgen, aber ich finde es funktioniert auch so einwandfrei.

Funktioniert auch ohne Passiertuch. Die Reste könnt ihr trocknen und zu Mehl mahlen.

Funktioniert auch ohne Passiertuch. Die Reste könnt ihr trocknen und zu Mehl mahlen.

Die Mandelmilch sofort verzehren oder in einem luftdichtem Gefäß im Kühlschrank lagern (bis zu 4 Tage). Der erste Frühstückskaffee mit homemade Mandelmilch war wunderbar. Die restliche Milch habe ich zu einem Reisauflauf weiterverarbeitet.

Fertig ist die Mandelmilch!

Fertig ist die Mandelmilch!

Zutaten Rezept 2 Reisauflauf mit Äpfel:
150g Milchreis
1/2l selbstgemachte Mandelmilch
gemahlener Zimt
2 Bio-Eier
25g Butter, zimmerwarm
65g brauen Zucker
Prise Salz
Vanillezucker
Abrieb einer Biozitrone
Bröseln
Butter zum Einfetten der Form
1 großen Apfel
optional Rosinen
optional Staubzucker zum Bestreuen – ich persönlich mag keinen Staubzucker, weder auf Krapfen, Plunder, usw.

Zubereitung:
Den Reis unter fließendem Wasser kurz abspülen. Die Mandelmilch unter leichtem Rühren aufkochen lassen und den Reis zugeben, circa 3 min kochen und dann beiseite stellen und abkühlen lassen. In die Milch-Reis-Mischung ein Päckchen Vanillezucker und Zimt – je nach Geschmack – einrühren. Den Apfel schälen und in kleine Scheiben schneiden, mit Zimt und Zitronensaft vermischen und beiseite stellen.

Die Butter mit dem braunen Zucker schaumig rühren und die beiden Eidotter dazugeben. Etwas Zitronenabrieb dazu und weiter cremig rühren. Die Auflaufform mit Butter einfetten und mit Brösel ausstreuen. Das Backrohr auf circa 160 Grad vorheizen. Nun die Butter-Zucker-Ei-Mischung zur abgekühlten Milch-Reis-Mischung geben. Mit dem Handmixer den Eischnee schlagen und diesen dann vorsichtig unter die Masse heben.

Nun die Form zur Hälfte füllen, dann die Apfelstückchen darauf verteilen und mit der restlichen Masse bedecken. Im Ofen für 40min backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.



wallpaper-1019588
Die 5 schönsten Strandclubs Balis und deren Kosten
wallpaper-1019588
Back 4 Blood: Turtle Rock Studios kündigt das Ende des Supports an und kündigt neue Projekte an
wallpaper-1019588
Knockout City schließt seine Pforten am 6. Juni und lebt trotzdem weiter
wallpaper-1019588
Nutze deinen Online-Marketing-Blog, um dich selbst zu stärken