Reif für die Irrenanstalt

Zeitungen / Foto: Jeger (pixelio.de)

Ein sau­di­scher Prediger hat Pressemitteilungen zufolge jetzt gefor­dert, Mädchen bereits ab dem Alter von 2 Jahren Schleier zu ver­pas­sen, da sie sexu­elle Begierden aus­lö­sen könn­ten. „Ohne es zu wis­sen, könne ein zwei­jäh­ri­ges Mädchen Begierden aus­lö­sen“. Der Prediger äußerte sich im Zusammenhang mit dem sexu­el­len Mißbrauch von Kindern. In Saudi-Arabien wurde kri­ti­siert, dass der Mann keine bes­sere Aufklärung und stär­kere Bestrafung von Sexualdelikten an Kindern gefor­dert habe. Es ist nicht bekannt, ob der „Gottesmann“ seine sku­rile Auffassung reli­giös begrün­det hat. Der Gedanke, dass es sich bei ihm selbst um einen Pädophilen han­delt, der für sei­nes­glei­chen selbst­ver­ständ­lich keine Bestrafung for­dert, son­dern das Opfer ver­ant­wort­lich macht, liegt nicht fern.

Im „Gottesstaat“ Saudi-Arabien, einem engen Verbündeten des Westens, haben der­ar­tige Figuren Konjunktur. 2011 legte im Zusammenhang mit der Debatte, ob Frauen das Fahren von Autos erlaubt sein solle, ein Akademiker ein von ihm ver­fass­tes „Gutachten“ dem Beratungsgremium der Regierung vor, in dem er allen Ernstes behaup­tete, auto­fah­rende Frauen seien anfäl­li­ger für Homosexualität und Prostitution, und durch die Erlaubnis für Frauen, Auto zu fah­ren, sei die Tradition, dass eine Braut jung­fräu­lich in die Ehe gehe, in Gefahr, denn auto­fah­ren­den Frauen werde Gelegenheit zum Sex vor der Ehe gege­ben.

Es sind offen­bar immer wie­der sol­chen Wahnvorstellungen unter­lie­gende Männer, die mit den absur­des­ten Parolen ver­su­chen, der ultra­kon­ser­va­ti­ven Geistlichkeit Schützenhilfe für ihre men­schen­rechts­feind­li­che Politik zu geben. Immerhin regt sich Widerstand dage­gen in Saudi-Arabien, sowohl in der Bevölkerung als auch im Königshaus und auch bei man­chen Klerikern.

Es wird aber noch ein wei­ter Weg sein, bis in Saudi-Arabien die Menschenrechte auch nur halb­wegs geach­tet wer­den und sol­che Figuren, wie die hier erwähn­ten, dort lan­den, wo sie hin­ge­hö­ren: in der Psychiatrie.

W.O.

Ähnliche Artikel:
  • Saudischer Prediger fordert Schleier für 2-Jährige
  • Iraner wenden sich vom Islam ab
  • Beschämende Netzwerke
  • Malala Yousafzai für Friedensnobelpreis nominiert
  • Frauen wurden ohne Einwilligung sterilisiert

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?