Regimetreue Nachrichtenagentur “atomisiert” Farhadis Oscar-Ansprache

Julias Blog - “Ich widme diese Auszeichnung voller Stolz dem Volk meines Landes, das trotz all der Spannungen und Feindseligkeiten, die es in den letzten Monaten wegen des iranischen Atomprogramms zwischen Iran und dem Westen gab, alle Kulturen und Zivilisationen respektiert.”
Soweit die Version der erzkonservativen iranischen Nachrichtenagentur Fars News.
Tatsächlich erwähnte Farhadi in seiner Ansprache das iranische Atomprogramm mit keinem Wort. Er sagte:
“In diesem Moment schauen viele Iraner in der ganzen Welt auf uns, und ich glaube, dass sie sehr glücklich sind. Nicht nur wegen der Verleihung einer wichtigen Auszeichnung, wegen eines Films oder eines Regisseurs. Sie sind glücklich, weil in einer Zeit des Tauziehens, der Einschüchterung und der Aggressionen zwischen Politikern der Name ihres Landes – Iran – hier im Zusammenhang mit der glorreichen Kultur dieses Landes ausgesprochen wird – einer reichen und uralten Kultur, die unter dem dicken Staub der Politik aus dem Blickfeld verschwunden ist. Ich widme diese Auszeichnung mit Stolz dem Volk meines Landes, dem Volk, das alle Kulturen und Zivilisationen trotz herrschender Feindseligkeit und Abneigung respektiert. Vielen Dank.”
Weiter lesen  ******************************************* Bitte benutzen Sie dieses Feed, um dustandtrash zu verfolgen.
http://feeds.feedburner.com/blogspot/dyMaL

wallpaper-1019588
Fortnite Season OG Finale: Eminem rockt die Bühne und das Spielfeld!
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition: Heilzauber erfahren durch Playtest 8 eine grundlegende Überarbeitung
wallpaper-1019588
Overwatch 2 Season 8: Kontroverse um Mythic Grand Beast Orisa-Skin
wallpaper-1019588
Silent Hill: Ascension KI-Kontroverse: Wahrheit trennt sich vom Mythos