Regierung will Wohnungsleerstand identifizieren

Regierung will Wohnungsleerstand identifizieren

Die Regierung hat beschlossen, 22 neue Stellen im Ministerium für territoriale Angelegenheiten zu schaffen. Wenn das Wohnungsbaugesetz, das derzeit vom Parlament bearbeitet wird, in Kraft tritt, wird es mehr Personal benötigen, um es umzusetzen.

Insbesondere eine Vorlage „für die Inspektion und Verfolgung von leerstehenden Wohnungen in den Händen von Großbesitzern“, wie von der Exekutive erläutert. Es ist auch notwendig, das Personal zu verstärken, das sich mit den verschiedenen Arten von Hilfen befassen muss, die in der Verordnung enthalten sind, eine der jüngsten in Spanien, die von Podemos unterstützt wird.

Das Wohnungsbaugesetz ist neben dem Urbanismusgesetz, das am 1. Januar in Kraft getreten ist, eine der wichtigsten politischen Erlasse der Regierung. Die Exekutive feiert in diesem Jahr ihre Premiere mit einem Wechsel in der Liste der Arbeitsplätze, die mit der Schaffung von 71 neuen Stellen verbunden sind, die in den kommenden Monaten ausgeschrieben werden.

Regierung will Wohnungsleerstand identifizierenDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
ZULU haben ihren Release-Tag mit Schnappschüssen für uns dokumentiert
wallpaper-1019588
Paradiesisches Kunstwerk
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Suska LaSuska
wallpaper-1019588
Oonops Drops – Jazz’n’Beats 2 // free podcast
wallpaper-1019588
Der Schuh Guide | Schuhe für den Sommer
wallpaper-1019588
{Rezension} Kenia Valley von Kat Gordon
wallpaper-1019588
Mariazell, Stadt der Künstler und Genießer
wallpaper-1019588
Deutsche Bank: Jeder zehnte fliegt