Regierung will Quarantäne für ausländische Touristen zum 1. Juli aufheben

Die Regierung wird die Quarantäne für ausländische Touristen zum 1. Juli aufheben, wie das Staatssekretariat für Kommunikation am Montag (25.05.2020) mitteilte.

Die Entscheidung wurde bei einem interministeriellen Treffen per Videokonferenz getroffen, an dem die Vizepräsidenten Teresa Ribera und Nadia Calviño, Außenministerin Arancha González Laya, Innenminister Fernando Grande-Marlaska, Verkehrsminister José Luis Ábalos, Gesundheitsminister Salvador Illa und der Minister für Industrie, Handel und Tourismus Reyes Maroto teilnahmen.

Regierung will Quarantäne ausländische Touristen Juli aufheben

Dieses Treffen war einberufen worden, um Fragen wie die Aufhebung der Quarantäne für ausländische Besucher und mögliche Maßnahmen zu erörtern, die es dem Tourismussektor ermöglichen, die Sommersaison zu organisieren und die Ferien von Millionen von Menschen in Spanien zu garantieren.

In einer Botschaft an die sozialen Netzwerke bestätigte González Laya die Aufhebung der Quarantäne für ausländische Touristen zum 1. Juli, wenn der internationale Tourismus "allmählich" unter den notwendigen Bedingungen der Gesundheitssicherheit reaktiviert werden soll.

"Der schwierigste Teil liegt hinter uns", sagte der Minister, der dieselbe Botschaft in englischer Sprache mit einem an ausländische Touristen gerichteten "Wir freuen uns darauf, Sie willkommen zu heißen" wiederholte.


wallpaper-1019588
Beste Pferdespiele für PC
wallpaper-1019588
Kemono Jihen: Neues Visual zum TV-Anime veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Manga] Perfect World [5]
wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Neues Visual veröffentlicht