Recycling-Klappstuhl aus alten Besenstielen

Ein neues Jahr steht auch immer in Verbindung mit dem Frühjahrsputz.Wer jedoch keine Lust auf Fegen hat, für den hat der niederländische Designer Reinier de Jong eine Alternative entworfen. Seine Klappstuhl-Serie “Steel” setzt sich nämlich unter anderem aus (nicht mehr) gebrauchten Besenstielen zusammen. Darüber hinaus kommen natürlich auch Rechen, Schaufeln, Fahnenmasten oder Treppen-Geländer zum Einsatz. Die Materialien verfügen über die charakteristische Patina. Die konkav bearbeitete Oberfläche sorgt zusätzlich für den nötigen Kontrast und Sitzkomfort. ”Steel” wird im Rahmen der IMM Möbelmesse vom 14 bis 20 Januar, 2013 in Köln präsentiert.

Recycling-Klappstuhl aus alten Besenstielen

steel10 steel09 steel06 steel05 steel03 steel02 steel07 steel01 steel08

wallpaper-1019588
Natürliches MSM für mehr Gesundheit und schöne Nägel
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Automatisierter Content: Kostenersparnis oder Milchmädchenrechnung?
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Schokoladenzapfen mit Crispies
wallpaper-1019588
Erklärvideo: A thing about chords!
wallpaper-1019588
Teufelsschlucht - Teil 2
wallpaper-1019588
Sonntagsfreude: ResidenceWalk