#RealTalk: Depression kann jeden treffen!

Den Selbstmord von Chester Bennington und von Daniel Küblböck kann man nicht miteinander vergleichen. - Der eine war eine Ikone, der andere ein nichts.

So gelesen, in sozialen Netzwerken. Doch beide haben eines gemeinsam: Der Hilfeschrei wurde nicht erhört und der einzige Ausweg war der Suizid.

Mutmaßlicher Suizid eines Paradiesvogels

Wer die letzten Tage die Nachrichten verfolgt hat, hat bestimmt mitbekommen, dass Daniel Küblböck auf einem AIDA Schiff über Bord gegangen ist. Man geht von einem Selbstmord aus.

Der Paradiesvogel hatte es damals bei DSDS schon nicht leicht und man munkelt, dass er an Depressionen gelitten hat und mit Mobbing zu kämpfen hatte. Die Tatsache ist eigentlich schon schlimm genug. Sein Hilfeschrei wurde nicht gehört und sein einziger Ausweg dürfte nur der Selbstmord gewesen sein.

Aber dann gibt es jene Leute, vor allem in sozialen Netzwerken, die sich darüber lustig machen, die sogar sagen „Ja Gott sei Dank, keiner braucht so eine Schwuchtel..." (Gedächtnisprotokoll).

Natürlich weiß ich, dass es solche Leute immer geben wird. Dennoch würde ich mir wünschen, dass sie vorher etwas nachdenken.

Wie würde es dir gehen, wenn ein Familienmitglied Suizid begeht?
Wie würde es dir gehen, wenn dein beste Freund unter Depressionen leidet?

Muss man nach dem Tod wirklich nachtreten nur weil man glaubt, in Sozialen Netzwerken hat man Narrenfreiheit? Muss das wirklich sein?

Wie man eine Depression erkennt!
#RealTalk: Depression kann jeden treffen!

Depressionen werden heutzutage immer noch sehr leicht als schlechte Laune oder vielleicht kleine Lebenskrise angesehen und belächelt. Oft hört man auch von Familienmitgliedern „Das passiert in unserer Familie nicht" - Depressionen können allerdings jeden treffen.

Menschen die an einer Depression leiden, sind oft antriebslos, haben kein Interesse an Aktivitäten und haben eine gedrückte Stimmung. Hinzukommt, dass sie eine innere Leere verspüren, sich selbst für die Situation, für ihre Unzufriedenheit verantwortlich machen. Sie fühlen sich hilflos und sie leiden an Suizidgedanken.

Solltet ihr vermuten, dass ein Bekannter, Freund, ein Familienmitglied viel mehr als ein Stimmungstief hat, rate ich euch, ihn vorsichtig damit zu konfrontieren, ihn Hilfe anzubieten.

#RealTalk: Depression kann jeden treffen!

wallpaper-1019588
Datenspass im Anwaltszimmer
wallpaper-1019588
"Good Time" [USA 2017]
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ooi veröffentlichen ihre erste sommerliche Single „Sharks“
wallpaper-1019588
In 190 Tagen um die Welt
wallpaper-1019588
Grüne Ideologien und Phantasien bestimmen Deutschland immer mehr und keiner will sie stoppen. Wo soll das noch hinführen?
wallpaper-1019588
Statt einer Rezension: Ein Buchmessetag
wallpaper-1019588
Monatsrückblick September 2018
wallpaper-1019588
AEMET setzt Warnstufe nunmehr auf ORANGE