Rasen-Krankheit: Wurzelhalsfäule

Wurzelhalsfäule ist wie der Schneeschimmel eine Rasen-Krankheit die häufig im Winter auftreten können. Gräser werden meistens im Herbst oder Winter befallen. Sichtbar wird es dann im Frühjahr.

Anzeichen:
Gräuliches Pilzmyzel bedeckt die Gräser mit etwa 4 – 45 cm große Flecken. Wurzelhalsfäule wird oft mit dem Schneeschimmel verwechselt.

Behandlung:
- für den Winter sollte der Rasen auf ca. 4 – 5,5 cm abgemäht werden,
- ausgewogene Rasendüngung,
- Rasenfilz und Bodenverdichtungen beseitigen.


wallpaper-1019588
[Comic] Seven to Eternity [1]
wallpaper-1019588
#1161 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #36
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Was ist in der Literatur tabu?
wallpaper-1019588
Die besten Schreibtischaufsätze