Rallye Dakar – 5. Etappe – Peterhansel weiter in Führung

Leider sind schon viele in der frühen Phase der Dakar an ihre Grenzen gestoßen. So ein verzweifelter Tim Coronel, der die ganze Nacht in der Wüste zubrachte, ebenso wie Stefanie Manns, die wegen Kupplungsprobleme festsaß. Genauso ist Stefan Schott die ganze Nacht durch die Dünen gekrochen. Stèphane Wintenberger musste sofort ärztlich behandelt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. David Frétigné, der zwei Jahre wegen einer schweren Rückenverletzung fehlte, hatte auch bei seinem Comeback Pech. Ein Ölleck bremste ihn aus. Zanotti hatte Glück im Unglück. Kurz vor dem Ziel ging ihm das Benzin aus. Ein Angler spendete ihm das flüssige Gold und er konnte zu Ende fahren. Gordon und Sainz kamen erst am frühen Morgen ins Biwak, völlig erschöpft und am Ende.

Bei den Bikes erreichte Casteu den Tagessieg vor Pain und Garcia. Das Pech scheint Joan Barreda zu verfolgen, denn heute verlor er viel Zeit durch einen Schaden an der Benzinpumpe. Despres konnte seinen dritten Gesamtrang halten, durch die fünfte Tagesplatzierung.

Cars

Heute war die Sierra punta morena der Austragungsort der Rallye. Fast ein Tag zum Durchatmen, ohne Monsterdünen und keine felsigen Geröllbrocken. Trotz der schlimmen Nacht fuhr Gordon auf Platz drei. Seine Siegchancen bei der Rallye Dakar sanken jedoch nach den letzten Tagen auf den Nullpunkt. Auch Sainz fuhr von ganz hinten auf den fünften Platz. Leider auch hier keine Chance mehr, die Dakar zu gewinnen. Der gestrige Tag steckt allen noch in den Knochen. Chicheri kam völlig erschöpft mit 15 Minuten Zeitverlust ins Ziel. Die fünfte Etappe wurde jedoch von Joan Roma dominiert, der sich den Tagessieg holte, vor Peterhansel, der seine Gesamtführung verteidigt und Gordon. De Villier hatte mit überhitzten Bremsen zu kämpfen und fuhr deshalb zweimal geradeaus, trotzdem Platz vier und in der Gesamtwertung den dritten Platz. Al-Attiyah verliert wertvolle fünf Minuten, durch einen Navigationsfehler von Cruz. Der Nutznießer war dadurch eindeutig Peterhansel, der sich einen Vorsprung von zehn Minuten herausfuhr.

Trucks

Nach den gestrigen Schwierigkeiten mit der Benzinzufuhr gewann Stacey heute den Tagessieg. Loprais hat sich wahrscheinlich abseits des Weges  festgefahren und war abends noch nicht am Ziel.


wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Soulbrotha (B-Base & 12 Finger Dan) – Primadonna Flowking feat. Meckie Berlinutz (Video) | + full Album stream „Moment der Wahrheit“
wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Düstere Tage – Gewinne 2×2 Karten für das Konzert von Ghostpoet in Heidelberg
wallpaper-1019588
Kalorien zählen: Gründe dafür und dagegen
wallpaper-1019588
dr.fone – Photo Transfer und Datenwiederherstellung
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #024
wallpaper-1019588
dr.fone – Wiederherstellung&Übertragung&Backup