Ragusa Blond- Ein Schokoladentraum

Über die Testplattform Kjero durfte ich die Ragusa Blond Schokolade testen.

20141005_181513

Ich muss ehrlich zugeben das ich nicht wirklich der grösste Schokoladenfan bin daher war ich erst etwas skeptisch ob die Schokolade wohl etwas für mich ist oder nicht. Wenn ich Schokolade esse dann eher nur Zartbitter oder Schokolade mit sehr hohem Kakaoanteil.

Die Ragusa Blond Schokolade sieht von der Verpackung her schonmal gut aus wobei ich mich frage ob soviel Verpackung eigentlich wirklich sein muss, ich glaube da könnte man die Verpackung wirklich umweltfreundlicher gestalten.

20141027_153943

Die Schokolade besteht aus  zwei Schichten heller Schokolade mit feiner Caramellnote und in der Mitte Pralinencreme die wirklich auf der Zunge zerschmelzt. Ganze Haselnüsse runden den Geschmack der Ragus Blond Schokolade ab. Sehr gut finde ich auch, das die Schokolade 100% natürlich und frei von Zusatzstoffen ist.

20141027_153847

Zutaten sind wie folgt:

Zucker, Haselnüsse (davon 11% ganze), Kakaobutter, karamellisiertes Milchpulver (10%) [Vollmilchpulver, karamellisierter Zucker (20%)], Pflanzenfett (Kokos), Milchpulver (aus entrahmter Milch), Sojamehl, Kakao, Emulgator (Sojalecithin), Vanilleextrakt. Weiße Schokolade mindestens 31% Kakao.

Beim Auspacken kommt einem schon ein leckerer Duft entgegen so das man wirklich gleich probieren möchte. Eigentlich ist auch Karamell gar nicht so mein Geschmack aber ich muss zugeben das die Ragusa Blond Schokolade meine Erwartungen übertroffen hat. Wirklich ein sehr guter wenn auch sehr süßer Geschmack aber das tut dem Gefallen keinen Abbruch da ich Süßes liebe. Manche haben zuwenig Nüsse in der Schokolade bemängelt aber mir ist das eigentlich egal. Ich finde die Schokolade genau richtig. Nur auf ein was sollte man vielleicht achten wenn man kleine Kinder daheim hat, lasst die Schokolade nicht unbeaufsichtigt liegen. Die Ragusa Blond Schokolade ist nämlich ziemlich weich und wenn die in die Hände von Kindern kommt könnte daraus sehr schnell Schokoladenbrei werden. Nur mal so nebenbei erwähnt.

20141027_154118

Für jemand wie mich der nicht so unbedingt der Schokoladenfan ist hat mich diese Schokolade von Ragusa wirklich überzeugt. Aber man kann nicht zuviel aufeinmal davon essen. Nach 3 Stücken war bei mir Schluss, da die Schokolade doch sehr süß ist aber dann wird eben ein andermal weiter gegessen.

Auch der Rest meiner Mittester war von der Schokolade eigentlich begeistert außer meinem Mann war sie dann doch zu süß.

Fazit:

Eine sehr gute Schokolade die mir wirklich gut geschmeckt hat. Probiert sie doch auch mal aus. Wer mal etwas Neues und ganz Spezielles in Sachen Schokolade probieren möchte ist bei Ragusa Blond genau richtig.


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Promo Video zu „Goblin Slayer: Goblin’s Crown“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
Aufblasbarer Whirlpool Preisvergleich
wallpaper-1019588
Das Beste kommt noch
wallpaper-1019588
Genieße den Moment