Quoten: 'Fringe' erlebt nur mäßiges Comeback

In den letzten vier Wochen lief es fürden Mission Monday bei ProSieben richtig gut, denn die Ausstrahlung der ersten Staffel von V - Die Besucher bescherte dem Sender durchweg Quoten deutlich oberhalb des Senderschnitts. Gestern nun kehrten Fringe und Vampire Diaries mit neuen Folgen zurück. Die Marktanteile waren ernüchternd. Zeitgleich sorgte hingegen ein Unsterblicher für ordentliche Zuschauerzahlen.
So lief der Abend (Veränderungen zur letzten Folge): Quoten: 'Fringe' erlebt nur mäßiges Comeback Fringe kehrte auf seinen Sendeplatz um 20:15 Uhr zurück und startete in die zweite Hälfte der dritten Staffel. Obwohl intensiv beworben, konnte man nicht mehr als 1,75 Mio. Menschen anlocken (-0,33 Mio.). Der Marktanteil am Gesamtpublikum fiel mit 6,0 Prozent recht mager aus (-0,3%) und lag damit unter dem Senderschnitt. Besonders in der Zielgruppe lief es schlecht, denn von den werberelevanten Zuschauern schalteten lediglich 1,24 Mio. ein (-0,43 Mio.). Der Abschlag bei der Quote fiel entsprechend deutlich aus, denn diese sank auf 11,1 Prozent (-1,7%).
Unter dem schwachen Lead-In litt auch Vampire Diaries. Den Auftakt des zweiten Teils der zweiten Staffel sahen mit insgesamt 1,17 Mio. Menschen dramatisch weniger Zuschauer als zuletzt (-0,71 Mio.). Die Quote brach auf 4,0 Prozent ein (-1,9%). Ursächlich für das schlechte Abschneiden beim Gesamtpublikum war erneut die Zielgruppe. Von den Fans im Alter zwischen 14 und 49 Jahren verfolgten nur noch 0,91 Mio. das Geschehen live (-0,73 Mio.). Der Marktanteil stützte dadurch auf 7,7 Prozent ab (-4,7%).
Zum Ausklang der Primetime wiederholte man den Film Ghost Rider, der auf immerhin 1,14 Mio. Zuschauer kam. Diese reichten für eine Quote von 7,3 Prozent und somit für einen überdurchschnittlichen Wert. In der Zielgruppe unterhielt man 0,85 Mio. Menschen und holte damit einen Marktanteil von 11,7 Prozent, der wenigstens auf Höhe des Senderschnitts lag.
Als Gegenprogramm veranstaltete Kabel 1 einen Highlander-Abend und zeigte drei Filme mit dem Unsterblichen. Den Klassiker Highlander sahen ab 20:15 Uhr insgesamt 1,29 Mio. Menschen, was dem Sender einen Marktanteil von überdurchschnittlichen 4,5 Prozent einbrachte. Auch in der Zielgruppe lief es gut, denn 0,80 Mio. Zuschauer standen für eine Quote von 7,0 Prozent. Auch hier war man absolut im grünen Bereich.
Im Anschluss verfolgten insgesamt 0,87 Mio. Menschen den Streifen Highlaner: Endgame, der es auf eine tolle Quote von 5,3 Prozent beim Gesamtpublikum brachte. Von den Werberelevanten blieben 0,52 Mio. dran und sorgten damit für einen Marktanteil von 6,9 Prozent. Kurz vor Mitternacht startete dann Highlander: The Source und unterhielt immerhin noch insgesamt 0,40 Mio. Menschen. Auch hier kann man mit einem Marktanteil von 6,3 Prozent mehr als nur zufrieden sein. In der Zielgruppe erreichte man 0,32 Mio. junge Menschen und holte 8,8 Prozent Quote.
Ausblick:
Nächste Woche gehen Fringe und Vampire Diaries wieder ins Rennen. Kabel 1 kontert mit einem Schwarzenegger-Doppelpack aus Last Action Hero und Running Man
Das Sommermärchen 2011 ist für ProSieben vorüber, denn nach vier Wochen mit hochfliegenden Quoten hat die Realität den Sender nun wieder eingeholt. Deutlich vor der Konkurrenz hat man seine Top-Serien aus der Sommerpause zurückgeholt und wollte sich auf diese Weise prächtige Quoten sichern. Leider ging der Schuss zumindest gestern nach hinten los, denn die Fans befinden sich offensichtlich noch zahlreich im Urlaub. Anders ist der Reichweitenverlust in der Zielgruppe nicht zu erklären. Ein heftiger Rückschlag für ProSieben. Kabel 1 kann sich derzeit über tollen Zuspruch für seine Themenabende freuen. Schon letzten Donnerstag lief es für den Planet der Affen-Marathon sehr gut und gestern brachte der Highlander dem Sender ebenfalls den gewünschten Erfolg. Event-Programmierungen funktionieren im Sommer eben besonders gut. 
Quelle: Zuschauerzahlen im Teletext (erhoben von der GfK) 

wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
10 Dinge, die du unbedingt in deinem Zypern-Urlaub erleben solltest
wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
Synchronbacken #26 - Meine Croissants
wallpaper-1019588
Hunde
wallpaper-1019588
Test, again
wallpaper-1019588
Vorschau: Trimotion Saalfelden