Queensberry: Jetzt meldet sich Antonella zu Wort

Nachdem Gabby nach der Neuordnung der Mädchenband Queensberry Vorwürfe gegen Antonella erhoben hatte und meinte, dass sie die anderen Bandmitglieder gehasst habe, meldet sich jetzt Antonella selbst zu Wort. Dem Magazin „OK“ sagte sie, dass sie nie über andere Leute in der Öffentlichkeit herziehen würde. Allerdings schoss sie gleich gegen die Macher der Band. Sie sagte: „Ich war nie krank und bin es auch nicht! Es geht mir sehr gut. Ich hatte die Band bereits im Mai verlassen.“  Allerdings wurde ihr Ausstieg erst Ende Juni bekannt gegeben. Gesagt wurde damals, dass Antonella am Burn-out-Syndrom leide. Direkt danach wurden die beiden neuen Mitglieder von Queensberry präsentiert.

 


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte