"Qu'ils mangent de la brioche" oder: Wer arm ist, muss Früchtetorte frühstücken!


Am gestrigen Mittwoch (03.12.2014) haben wir von Füssen aus einen Busausflug zum Weihnachtsmarkt nach Brixen (italienisch: Bressanone) in Südtirol unternommen (Blott folgt).
Auf dem Rückweg fuhr er ohne Halt durch (knapp 3 Stunden Fahrt). Aber morgens auf dem Hinweg hielt er für eine halbstündige Frühstückspause an einer "Rosenberger"-Raststätte in (Nord-)Tirol.
3,30 € für eine Tasse Filterkaffee war uns zu teuer. (Okay, dafür gab es - was das Aushangschild leider nicht verrät - auch eine große Tasse, einen Pott. Und die Raststätten an den deutschen Autobahnen sind mindestens genauso teuer.)
Aber weil wir ja in Österreich waren, dachten wir an einen (fälschlich) der Habsburgerin Marie Antoinette, bis zur Französischen Revolution Königin von Frankreich, zugeschriebenen Ausspruch: 
"Qu'ils mangent de la Brioche".
(Sehr) frei übersetzt:
"Wenn sich die hungernden Bauern schon kein Brot leisten können - warum essen die dann nicht einfach Kuchen?"
Dieser Spruch fiel uns (meiner Frau) allerdings erst hinterher ein.
Vorher war mir das linke Schild aufgefallen:
"Großer Genuss kleiner Preis. Früchtetarte mit Kaffee: Nur 2,- €!"
Also gut, dachten wir: Bevor wir uns schlagen lassen, essen wir halt ein Tortenstück zum Morgenkaffee.
Das war genau so belegt wie abgebildet, schmeckte so gut wie es ausschaut und war auch angemessen groß.
Allerdings entsprach die Kaffeetasse nicht der Abbildung: Die war größer - ein "Pott" Filterkaffee.
(Wegen dieser Diskrepanz zwischen Werbung und Wirklichkeit haben wir uns aber nicht beschwert ;-) )
Ein Hoch auf die lebenskluge Königin Marie Antoinette: Und wenn man sie nicht enthauptet hätte, dann hätte ich ihr ein langes Leben gegönnt.
Dann für diesen Preis bekommt man Kaffee und Torte nicht einmal mehr auf einem Weihnachtsmarkt bei Kirchengemeinden oder Vereinen.
Immerhin zelebriert eine österreichische Autobahn-Raststätte noch heute ihr Andenken. ;-)
Damit wir aber nicht fürderhin von der herrschenden Finanzaristokratie ausgepowert werden, sondern diese schnellstmöglich zum alten Eisen des Ancien Régime werfen können, deklamiere ich hier am Schluss meine übliche magische Beschwörungsformel:
ceterum censeoBlockis* bluten brave Bürger!Deshalb Deutschland in Europa:Weder Zuchtmeister, noch Zahlmeister!
* Die eurofetischistischen "Blockparteien" CDUCSUFDPGRÜNESPD Textstand vom 04.12.2014

wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F