Pures Ofen-Glück! Nougat-Buchteln mit Cranberry-Apfel-Kompott

buchteln4

buchteln16 buchteln15

Buchteln, Buchteln, Buchteln!

Mit dieser süßen Mehlspeise verschönern wir uns immer wieder gerne den Alltag.

Besonders jetzt in der kalten Jahreszeit zaubert uns dieses Ofenwunder immer wieder ein Lächeln ins Gesicht und beschert uns ein wohlig warmes Gefühl im Bauch.

buchteln22 buchteln23

Ich gehe ja unglaublich gerne spazieren. Egal wann und wo. Hauptsache ich komme raus in die Natur und verbringe Zeit mit meiner Familie oder meiner Freundin. Wir schlendern so vor uns hin, plaudern über dies und jenes, lachen aus voller Leidenschaft und genießen die gemeinsame Zeit. Hach wie schön.

Dabei frieren uns langsam die Hände ein und der Wind weht uns das gestrickte Mützchen vom Köpfchen. Der Gedanke, dass daheim warme Nougatbuchteln auf uns warten, lässt unsere Beinchen gleich viel schneller werden und die Vorfreude auf das warme Heim steigt von Sekunde zu Sekunde.

Vorfreude ist oft wirklich die schönste Freude!

buchteln13

Ihr wisst ja mittlerweile schon, dass meine Familie ganz verrückt nach guten, fluffigen Buchteln ist und die Prachtstücke immer gern am Kaffeetisch gesehen sind.

Daher steht die liebe Lena oft in der warmen Backstube und ist fleißig am Buchten formen, füllen und backen. Was man für eine zufriedene Familie nicht alles tut….  Diesmal haben wir den Klassiker etwas abgewandelt und ganz einfach Kakaopulver in den Teig geschmuggelt. Mein Papa war ganz hin und weg, ich sags euch. Er liebt ja alles mit ganz viel Schoki. Also das war ein Schlemmerfest für ihn.

Zusätzlich durften es sich dann auch noch zarte Nougatstückchen im Teig gemütlich machen und in Kombination mit dem aromatischen Apfel-Cranberry-Kompott in der Auflaufform…. ein göttlicher Genuss (den ihr unbedingt bald probieren solltet)!

buchteln18 buchteln8

In einigen Tagen steht der erste Advent für unserer Tür. Ach wie die Zeit vergeht. Ich wäre ja jetzt schon in Keksbacklaune, aber ein bisschen muss ich mich noch gedulden. Na dann stimmen wir uns eben mit diesem schon winterlichem Rezept ein, kochen uns einen wärmenden Tee (oder auch Kaffee) und genießen die Zeit, bis wir das erste Türchen öffnen dürfen.

buchteln7

Gönnt euch ein Stück pures Glück!

Hier das Rezept:

Zutaten: (für zwei Auflaufformen)

Für die Buchteln:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 350 g Weizenmehl
  • 2 EL Kakaopulver, ungesüßt
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 Würfel Germ
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 2 Eidotter
  • 120 g weiche Butter
  • 200 g Nuss-Nougat, in 24 Stücke geschnitten
  • etwas Butter zum Bestreichen (etwas 1 EL zerlassen)

Für das Kompott:

  • 4 Äpfel
  • 300 g frische Cranberries
  • 300 g Beeren, TK (Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren…)
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanille gemahlen
  • 2 Sternanis
  • Abrieb 1/2 Bio Orange
  • 1-2 EL Maizena

Für die Sauce:

  • 400 ml Milch
  • 100 g Nuss-Nougat
  • 50 g Schokolade
  • 1 TL Maizena

Zubereitung:

Germteig

  1. Die Mehlsorten mit Kakao, Salz und Zucker in einer Rührschüssel vermischen.
  2. Butter schmelzen und mit der Milch lauwarm erwärmen. Germ darin auflösen.
  3. Die Milch-Germmischung mit den Eiern+Dotter zum Mehl geben.
  4. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten (ca. 5 Minuten mit der Küchenmaschine und dann noch einmal kurz mit der Hand auf einer bemehlten Arbeitsfläche).
  5. Den Teig in der Schüssel zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

Kompott

  1. Die Äpfel würfeln.
  2. Rotwein mit Johannisbeersaft, Zucker, Vanille, Zimt, Sternanis und Orangenabrieb aufkochen. Etwa auf die Hälfte einkochen lassen.
  3. Die Stärke mit 1-2 EL kaltem Wasser verrühren und die Rotweinmischung damit binden.
  4. Apfelwürfel, Cranberries und Beeren untermischen. 2-3 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Das Kompott in den Auflaufformen verteilen und abkühlen lassen.

Füllen, Formen und Backen

  1. Den Teig in etwa 24 gleich Portionen teilen und diese auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen, gleichmäßigen Kugeln formen.
  2. Jede Kugel mit etwas Nougat füllen. Dabei die Füllung gut mit dem Teig ummanteln.
  3. Die Buchteln mit der Nahtseite nach unten nebeneinander auf das Kompott setzen.
  4. Die Formen mit einem Tuch abdecken und die Buchteln weitere 30 Minuten gehen lassen.
  5. Den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen, die Buchteln noch mit etwas flüssiger Butter bestreichen und ca. 40-45 Minuten lang backen.
  6. Etwas abkühlen lassen und mit Staubzucker bestäubt servieren.
buchteln12 buchteln11 buchteln10

Nougatsauce

  1. Die Milch aufkochen.
  2. Nougat und Schokolade darin schmelzen lassen.
  3. Maizena mit 1 EL kalter Milch glatt rühren und die Sauce damit binden.
buchteln17 buchteln5

wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Mercedes W140 W210 Klimabedienteil Fehlercode auslesen
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Neumond Engel Orakel Reading 24. Januar 2020: Seelenhochzeit, Fülle & Herzensweg
wallpaper-1019588
Geburtstag definition lustig
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur rente kollegin
wallpaper-1019588
Rote Bete Muffins mit Cranberries