Pumpkin Spice Cake… oder, Kürbis mal anders! *Thermomix Rezept*

DSC00206

Neulich habe ich bei Starbucks einen derart leckeren Kuchen gegessen, dass ich nach Hause geflitzt bin und diesen gleich nachgebacken habe. Ein wunderbarer Herbstkuchen mit vielen Gewürzen! Serviert habe ich ihn mit einem Klecks “Zimtiger-Mascarpone-Creme fraiche” – superlecker und er passt wunderbar zu einem sonnigen Herbsttag, wie heute.

DSC00209

Pumpkin Spice Cake

300 g Mandeln

300 g Hokkaido Kürbis, in Stücken

200 g Zucker

100 g Ahornsirup

etwas abgeschälte Zitronenschale

4 Eier

80 g Mehl

1 Beutel Backpulver

1 Prise Salz

2TL Zimt / 1 TL Vanillezucker / 1 TL gemahlener Ingwer / ½ TL Nelkenpulver / 1 TL Kardamom / ½ TL Muskat

DSC00210

1. Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 fein mahlen, umfüllen.

2. Zucker und abgeschälte Zitronenschale in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 10 zu Zitronenzucker verarbeiten.

3. Kürbis dazugeben und 6 Sekunden/Stufe 6 pürieren.

4. Mandeln, Eier, Ahornsirup, Backpulver, Mehl, Salz und Gewürze beigeben und 30 Sekunden/Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten. Der Teig ist recht flüssig!

5. Die Masse in eine gefettete Backform giessen und bei 180º Umluft ca. 60 – 70 Minuten backen. Stäbchentest nicht vergessen.

Zimt-Mascarpone-Creme fraiche Topping

3 EL Mascarpone mit 2 EL Creme fraiche glattrühren. Zimt und Vanillezucker nach Geschmack dazugeben und mit dem Kuchen servieren.

DSC00208

Viel Spass beim Nachbacken!

Habt es schön, Eure Corinne♥



wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?