Pulled Mushroom BBQ Burger

Pulled Mushroom BBQ BurgerKräuterseitlinge und Riesenchampignon

Momentan vermeide ich tierischen Produkte. Nicht weil ich einem Trend folge, sondern weil mein Cholesterinspiegel erhöht ist. Aber momentan geht mir essenstechnisch nichts ab, im Gegenteil ich bin gerade dabei ganz neue Rezepte auszuprobieren bzw. zu designen.

Dieser Pulled Mushroom Burger ist eine klare Alternative für jeden Fleischfan. Vom Biss her kommen die Kräuterseitlinge sehr nah an Fleisch heran. Aber das ist gar nicht die Aufgabe der Pilze. Sie schmecken fantastisch und haben uns kulinarisch echt überrascht.

Zutaten für 4 Burger:
4 vegane oder vegetarische Burgerbuns
250g Riesenchampions/Grillchampions
250g Kräuterseitlinge
1 mittelgroße Zwiebel
1 große Knoblauchzehe
Röstzwiebel
Olivenöl
Gewürze: Salz, Pfeffer, Kumin (Kreuzkümmel), Muskatnuss gemahlen, Paprika edelsüß
optional: Chilipowder oder Cayennepfeffer – je nach gewünschtem Schärfegrad.
2 EL „The Chilli Jam Man“ Rib Tickler #2 medium gemischt mit 2 EL Ketchup oder eine andere handelsübliche BBQ Sauce
Gemüsesuppe – ca. 1/4l
eine Brise Zucker
Beilage: z.B: Coleslaw und Pommes
Balsamico
Avocado oder Guacamole
Salat
Karotte
Stangensellerie
Mandeljoghurt
TK-Kräuter, italienisch

  • Pulled Mushroom BBQ BurgerDie Pilze mit einer Gabel zerreißen.
Pulled Mushroom BBQ BurgerRestliche Zutaten zum Füllen der Burger

Zubereitung:
Die Pilze waschen und mit einer Gabel zerreißen. Die Pilze schauen schon roh aus wie pulled chicken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin anschwitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und weiter rösten. Nun die Gewürze zugeben und die BBQ Sauce und etwas Zucker einrühren. Mit der Gemüssesuppe aufgießen und aufköcheln lassen. Nun in eine ofenfeste Form füllen und 30min bei ca. 160 Grad im Ofen eindicken lassen – gelegentlich umrühren.

  • Pulled Mushroom BBQ BurgerPilze anrösten
Pulled Mushroom BBQ BurgerPilze würzen Pulled Mushroom BBQ Burger30min im Ofen köcheln lassen


Im Prinzip könnt ihr euren Burger füllen wie ihr wollt. Burgerbrot vorher kurz toasten.
Wir haben folgenden Belag verwendet: Burgerbun – Guacamole – Salatblatt – Pulled Mushroom – Salat aus Karotte und Staudensellerie – Röstzwiebel – Burgerbun. Dazu gabs Pommes.

Pulled Mushroom BBQ BurgerPulled Mushroom BBQ Burger

Der Salat ist auch schnell fertig. Eine Karotte reiben und eine Stange vom Staudensellerie. Dressing: 3 EL Mandeljoghurt vermischt mit Salz, Pfeffer und italischischen TK-Kräuter, einem Spritzer Balsamico.

Pulled Mushroom BBQ BurgerDinner is ready

Wir hoffen euch schmeckt dieser Pilzbuger genauso gut wie uns.
MasslosKochen wünscht euch großen Hunger!

Pulled Mushroom BBQ BurgerMahlzeit!

wallpaper-1019588
Mayonaka Punch: Neuigkeiten zum Cast
wallpaper-1019588
Seiyuu Radio no Uraomote: Starttermin des Animes bekannt + Visual
wallpaper-1019588
Where Does the Doomsday Train Go?: Video verrät Starttermin + Manga-Adaption geplant
wallpaper-1019588
SAND LAND: THE SERIES – Details zum Starttermin und Cast